Frauen im wald pinkeln?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ja ganz einfach in die Büsche hocken. Es ist ganz natürlich, sich zu erleichtern und die Natur kennt keinen Müll. Solange es niemanden belästigt und man alles ohne Schaden hinterlässt, ist egal wo ich pinkel.

Das dürfte der Wiese keinen Schaden zufügen - aber eine Bitte hätte ich an euch...wenn ihr Papiertücher oder anderes zum Reinigen benutzt, dann werft das bitte nicht einfach auf die Wiese. Macht ja nicht viel Arbeit die paar Papierchen zu sammeln und dann zuhause zu entsorgen - okay ?

Das Natürlichste der Welt, wenn kein WC zur Verfügung steht, dass man/frau sich hinter einen Busch hockt.
Bei Reisen in Afrika, wenn es keine Toiletten gab, die Männer rechts, die Frauen links, beim Motorradfahren, wenn es nicht anders möglich war. In der Wüste machen das alle so.
Du brauchst dir nichts dabei denken. Das Toilettenpapier in einen Sack geben oder vergraben, sonst hinterlässt ihr zuviel sichtbaren Müll.

Nunja, was willst du anderes machen? Sinnvoller wäre es dort zu zelten, wo es offiziell erlaubt ist und sanitäre Einrichtungen da sind.

Ist ja vielleicht nicht damit getan, dass ihr mal pinkeln müsst.....ne.....!

wenn dann nehmt alle die gleiche ecke ,

den klappspaten fürs grobe - habt ihr ja auch dabei --hoffentlich .  

plasik und papier kommen wieder mit heim !!!!!!!!!!!!!!!!!!

Ihr dürft nicht einfach auf einer Wiese im Wald zelten. Wildes Zelten ist in Deutschland überall verboten. Und wenn ihr pinkeln müsst, benutzt gefälligst einen ladybag. Alles andere kann ein Bußgeld von 30 Euro nach sich ziehen.

http://www.ladybag.de/

Ja klar normal. Nächsten Busch suchen und zur Not immer feuchte Toilettentücher dabei. Als Ersatz.

Was möchtest Du wissen?