Frauen. Ich war letztens auf im Club und wurde auf Grund eines frechen Spruches von einem Mädel bedroht.... Würdet ihr das auch sagen /tun?

...komplette Frage anzeigen

20 Antworten

Ich persönlich finde, dass eure Auseinandersetzung auf der verbalen Ebene hätte bleiben sollen.
Sie hat sich wohl schnell heftig angegriffen und bedroht gefühlt, und da ihr wohl keine passenden Argumente dazu einfielen, wurde sie körperlich und sogar gewalttätig quasi.
Sie konnte damit eben nicht besser oder anders umgehen.
Keiner von uns kann mit allen Situationen einzig optimal umgehen.
Das geht dir selbst ja ebenso.
Du hast auch deine wunden Stellen. Bestimmt hast du was wegen ihrer Größe geäußert und sie damit mitten in ihre klaffende Wunde getroffen. Tja..... Da versteht sie wohl keinen Spaß.
Wo verstehst du keinen Spaß? Welches sind deine klaffenden Wunden? Und wie reagierst du eigentlich, wenn man dich direkt trifft?
Sie selbst ist sicherlich mit ihrer Größe bzw. äußerlichen Kleinheit nicht im Reinen, was ihr natürlich nicht das Recht dazu gibt, dich zu treten.

Also umgekehrt, wenn ich frech bin, was ich wirklich auch gerne mal bin und das Provozieren anderer gefällt mir auch, weil mich auch die Reaktion anderer daraufhin recht interessiert, und weil ich auf Spaß und Humor aus bin, wollte ich jedoch nicht körperlich dafür bestraft werden. Wäre schon schön, wenn sich Betroffene hinsichtlich aller Gewalt zurückhalten wollten.
Und, ich weiß ja nicht, wann ich Fremde in ihre seelischen Wunden treffe. Folglich sollte mein Gegenüber von einem Zufall und keiner Absicht ausgehen.

Aber gut, dem ist nicht so, du hast dies schmerzlich in Erfahrung bringen müssen.
Also musst du selbst für dich entscheiden, wie du künftig vorgehen willst.

hättet ihr das auch gemacht?

Wie gesagt, nie und nimmer!"

Habe ich das verdient ? 

Ja und nein.
Offensichtlich ist dir dies passiert, um eine Lehre daraus zu ziehen, sprich, du sollst etwas daraus lernen. Von dem her hast du es dir verdient, einfach, weil es halt jetzt für dich an der Zeit ist, damit was zu lernen.

Gewalt hat keiner verdient. Ist immer heftig. Zu heftig.

Grundsätzlich denke ich, dass ihr euch beide in diesem Moment oder mit dieser Situation hilflos fühltet. Also kurz vorm Streit und der Gewalt. Da muss etwas für euch sehr Irritierendes gewesen sein, sonst hättet ihr beide wohl kaum so aggressiv reagiert: du mit deiner Provokation und sie mit ihrem Schlag.
Hat sie dich etwa an deine eigene Kleinheit erinnert?

Vielleicht solltest du künftig solche heftigen Reaktionen anderer auf dich ernster nehmen.
Vielleicht auch solltest du dich künftig mit deinen Reaktionen ernster nehmen.

Und wann und wo immer fühlst du dich selbst klein?

Eigentlich ist es doch dann so, dass du auf ihre größte Schwachstelle zieltest und sie auf deine - oder? Hm, dann wäret ihr eigentlich quitt.   ;-)))
Und damit auch wirklich nichts umsonst war, machst du schön deine Hausaufgaben und lernst etwas daraus, dann ist alles gut.  ;-)))  und du hast sogar noch einen Vorteil aus allem gezogen!!!!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an was du so von dir gegeben hast (Beleidigungen zb), aber wenn sie dich schon warnt und du machst absichtlich weiter, hätte ich wohl auch zugetreten.

(Das Rechtliche lasse ich jetzt hier mal außer Acht, weil nicht danach gefragt wurde)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von paffi20
17.05.2017, 09:54

Du hättest auch zu getreten ? Hast du sowas schon öfter gemacht? 

0

Hallo! Natürlich darfst Du sie nicht beleidigen - dennoch hat sie eine Straftat begangen, alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Scheinbar nimmst du Frauen Grundsätzlich nicht ernst. Was hast du denn vorher zu ihr gesagt? Kaum eine Frau rastet so aus, da muss der Mann schon was sehr böses getan haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von paffi20
17.05.2017, 09:40

Ich sagte ob sie bei ihrer Größe überhaupt selbst über die bar sehen kann ...

0

Wenn du mit der Provokation angefangen hast bist du es selbst schuld. Außerdem hast du jetzt gelernt dass man kleine frauen nicht unterschätzen sollte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von paffi20
17.05.2017, 09:37

Ist das nicht ein unfairen Mittel? 

Es tat verdammt weh .

0

Selbst schuld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da du nicht sagst wie du provoziert hast bzw was du gemacht hast, kann man das auch nicht beurteilen.
Da du es gezielt nicht erwähnst hast du es wahrscheinlich verdient.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von paffi20
17.05.2017, 09:35

Ich sagte ob sie bei ihrer Größe denn überhaupt alleine über die bar sehen kann ...usw

0
Kommentar von Kathyli88
17.05.2017, 09:40

Also ich persönlich hätte dich wohl ignoriert und nicht getreten. Ich bin selbst nur 1,56 und hatte so ein Problem noch nie, ganz im Gegenteil. Männer finden das immer toll. Mein Ehemann ist auch bissl über 1,85. Oder wolltest du sie so anmachen und das ging schief? xD

3
Kommentar von paffi20
17.05.2017, 09:49

Es war keine anmache ..Aber schief ging auf jeden Fall was . Ich finde es fies direkt auf die größte Schwachstelle zu Zielen....

0
Kommentar von Kathyli88
17.05.2017, 09:56

Naja, sie hat halt so reagiert. Du hast es überlebt. Unfruchtbar bist du davon auch nicht - so leicht geht das nicht. Also Schwamm drüber. Die Vergangenheit kannst du sowieso nicht ändern, und für die Zukunft hast du etwas dazugelernt.

0

Normalerweise würde ich ja jetzt mit dem Stichwort "Verhältnismäßigkeiten" anfangen ... aber da das eh keine ernst gemeinte Frage ist, spare ich mir das. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie hat es angekündigt, du hast sie weiterhin verarscht, sie hat es durchgezogen.

Konsequent die junge Dame, gefällt mir.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie hatte dich gewarnt, du hast sie weiterhin provoziert ....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

eindeutig wenn ich dir sogar danach nicht noch eine geklatscht hätte ...

glaubst du blöde sprüche haben keine Folgen ?

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von paffi20
17.05.2017, 09:47

Also hättest du es auch getan ?

0

Wenn einer nicht kapiert, dass er überflüssig ist und einem auf den Senkel geht, dann ist mir da auch schon einige das Knie oder der Stiefel "ausgerutscht"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von paffi20
19.05.2017, 16:26

Hat es gewirkt?  Aus gerutscht oder volle Wucht?  Und warum in die Eier? 

0

Ja, das hast du sehr wohl verdient!!! Woher nimmst Du Dir das Recht und machst dich über andere lustig?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kommt drauf an was du zu ihr gesagt hast

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja du hast es verdient.

Ende der Fragerei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und warum fragst Du in einer anderen Frage, wie es sie anfühlt, wenn man einen Tritt in die Eier bekommt?

Du weißt doch nun, wie schön sich das anfühlt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von paffi20
17.05.2017, 09:57

Ich meinte was sich die Mädels dabei denken ? Und jeder tritt ist bestimmt unterschiedlich hart etc . Barfuß,  sneaker , high heels  . Alles Unterschiede

0

Troll , jeden Tag ein anderer Mist mit in die Eier treten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, sie hatte dich gewarnt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, das hast du. Wenn du so besoff... äh... langsam
warst, dass du ihr Bein nicht einfach gepackt, nach oben
geführt und sie auf den Boden krachen gelassen hast,
hast du es verdient.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bist du dumm oder meinst du die Frage grade wirklich ernst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von paffi20
17.05.2017, 09:39

100 % ernst

0

Was möchtest Du wissen?