"Frauen gehören in die Küche und sollten dafür sorgen, dass ihre Männer gutes Essen bekommen. Arbeiten und Geld verdienen ist Männersache"? - Antwort darauf?

10 Antworten

Wieso Bullshit?

Persönlich kann das ein Paar so leben, wenn beide einverstanden sind. Wichtig ist nur, dass BEIDE es wollen.

Das ist EINE Möglichkeit der Rollenverteilung, aber es gibt noch viele, viele andere Möglichkeiten.

Frau kann auch arbeiten und Geld verdienen. Mann kann auch zuhause bleiben, sich um Kinder und Haushalt kümmern. Es können auch beide arbeiten und sich zusätzlich um Kinder und Haushalt kümmern. 

Heutzutage gibt es viele verschiedene Arbeitszeit-, Teilzeit-, Telearbeitsmodelle, die Männer oder/ und Frauen in Anspruch nehmen können. Dementsprechend gibt es auch viele verschiedene Modelle des Zusammenlebens, mit und ohne Kinder. Der Haushalt muss immer irgendwie laufen.

Es hängt oft stark vom Job ab, welches Lebensmodell man als Paar wählt. Der wiederum hängt von der Qualifikation/ Bildung der Menschen ab, sowie von der Flexibilität und natürlich Vitamin B und auch vom Glück.

wir sind nicht mehr im 15ten Jahrhundert... aber da es für eine Schulaufgabe ist würde ich sagen das es immer mehr Frauen Führungspositionen haben und immer mehr Männer daheim bleiben und den Hausman spielen...ich habe solche Themen geliebt in der Schule (Nicht) :D

Das beste Argument ist: mein Partner kocht viel besser als ich und auf meiner Gehaltsabrechnung steht eine höhere Summe als auf seiner.

Was möchtest Du wissen?