Frauen auf offener Straße ansprechen?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Ich schätze es kommt drauf an wie und was du sagen würdest. Geb mal ein Beispiel. ?! Prinzipiell ist das aber nicht verkehrt wenn man weiß wie. Problem ist das viele Frauen oder Mädchen etwas verklemmter sind und sich nicht trauen darauf einzugehen. Wichtig ist also sich da kein Mauerblümchen raus zu picken. Das könnte dann natürlich in die hose gehen. Und vielleicht auch keine absoluten topmodels die ihre nase oben tragen weil der Kopf zu leicht ist. Das könnte herablassende Reaktionen hervor rufen^^ Also gewusst wen spielt wohl auch ne rolle..

Hier ein paar Tipps beim ansprechen: Jeder Mensch auch der der jeden Tag Frauen anspricht hat inneren Hemmungen: bei manchen ist es eine Steinwand, bei manchen eine Holzwand oder auch Papier es kommt immer darauf an. Aber JEDER hat sie!!!.. Am Anfang wird es dir nicht leicht fallen die ersten Mädels anzuquatschen, du musst dich einfach überwinden. Aber wenn du erst mal 3-5 hintereinander angesprochen hast läuft alles langsam wie am Schnürchen. Dann ganz einfach ansprechen egal wie, du kannst sie Fragen wie es ihrem Hund so geht oder ob sie Katzen mag, es ist völlig egal. Danach sagst du einfach den Grund warum du sie angesprochen hast und redest ganz normal weiter. Fragst nach der Nummer fertig ;).. viel Vergnügen ;)

ps. achte auf deine Tonalität (spreche Tief), und eine Selbstbewusste Körperhaltung solltest du haben :)

Wenn mich einer auf eine lockeren Art ansprechen würde und z.b nach meiner Nummer fragen würde dann heißt es ja dass ich ihm gefalle aber er muss mir natürlich auch gefallen.. wenn das aber z.B ein Penner machen würde dann nicht.. also sprich am besten ein Mädchen an der du gefallen würdest

dann spricht dich keiner mehr an, weil mit der Einstellung traut man sich dann erst recht nicht mehr eine Frau anzusprechen ("Hm, soll ich sie ansprechen?" - "Aber ob ich ihr gefalle, hm" "Ne, dann lieber doch nicht"

Fazit: Man kann vorher nicht wissen, ob man der Frau gefällt, sollte sich darüber am wenigsten Gedanken machen. Und bzgl Penner, etc.

Gepflegtes Aussehen sollte selbstverständlich sein.

0

frauen anzusprechen ist besser als bei fb anzuschreiben denn das zeigt das du eier hast darauf stehen bestimmt die frauen

Also ich habe immer ein Mädchen im Zug getroffen und irgendwann kamen wir ins gespräch also wenn ich die person öfters gesehen habe und sie mich auch immer freundlich anlächelte darf sie mich ruhig ansprechen

das funktioniert nur mit einem gewissen alkoholpegel

Oder mit gewaltig viel Selbstbewusstsein.

1

Unsinn! Viele Mädels sind zwar überrascht und nicht darauf eingestellt, dass man sie auf offener Straße anspricht, aber fast alle freuen sich zumindest darüber. Sowas wie "chriesichratte" ist da eher die Ausnahme

0

finde das immer ultrapeinlich, vor allem wenn der junge mir nicht gefällt

Ich würde mich belästigt vorkommen und gar keine Antwort geben.

deutet auf niedriges eigenes Selbstwebusstsein hin (kann nicht mit Komplimenten umgehen, etc.).

Aus eigener Erfahrung und Berichten anderer erhält man tendenziell die positvisten Reaktionen von eher hübschen/selbstbewussten Frauen...

1
@picturist

Das hat mit Selbstbewusstsein eigentlich nichts zu tun. Ein Kompliment in einem seriösen Rahmen würde ich jederzeit gerne annehmen. Auf der Strasse angesprochen zu werden hat für mich einen etwas negativen Touch. Normalerweise sprechen ja die Freier die Prostituierten auf der Strasse an. Somit signalisiert ein Mann oder Jüngling, der eine Frau auf der Strasse anspricht dass er etwas Unseriöses im Sinn hat. Ich denke da an One Night Stands. Bestimmt beginnt eine Liebesbeziehung die lange hält sicher nicht auf der Strasse.

0

Ich fänds ganz witzig ehrlichgesagt :D

Versuchs doch einfach mal :-)

lass die finger von den mädchen, denn die suchen sich selbst ihre jungs aus :-)

Was möchtest Du wissen?