frauen arzt praxis in hamburg und am samstag oder sonntag geöffnet?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

War es gestern noch nicht so schlimm, daß sie einen Arzt hätte aufsuchen können? Oder ist es heute plötzlich schlimmer geworden? - Ich verstehe das nicht...

Es gibt immer einen ärztlichen Notdienst.

Und eine Notaufnahme im Krankenhaus gibt es notfalls auch noch.

KiriMaya 16.10.2010, 15:04

gestern sagte sie noch das es ihr noch gut geht aber heute blutet sie halt noch schlimer als davor(davor hat sie auch schon exterm geblutet)und sie zittert halt auch ziemlich stark

0

Deine Mutter soll ins KRankenhaus in die Notaufnahme. Es muss allerdings ein Krankenhaus sein, dass eine Gynäkologie hat. Ich würde dir das dringend empfehlen bzw. deiner Mutter bevor sie in einen Schockzustand fällt.

Ganz ehrlich => Vergiss den Frauenarzt und ruf einen Notarzt (112) oder fahrt deine Mutter in ein Krankenhaus! Alles Gute... LG

ärztliche Notdienstzentrale

Was möchtest Du wissen?