Frauen , in wie weit habt ihr Bedürfnisse im bett?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das Leben ist zu kurz um wegen der Länge des Aktes zu streiten...

Was ist einem denn sonst noch so wichtig dabei? Das Drumherum "vorher", das Drumherum "hinterher" (besser als das einer aufspringt, auf Klo geht, sich anzieht und einen liegen lässt).

Zumal man das "zu früh" kommen eindämmen kann indem man 2 Runden einlegt, bei der zweiten Runde kann Mann idR länger.

Nötigenfalls kann Frau sich nebenbei oder hinterher auch selbst noch helfen.

Also, Stress wegen so etwas vom Zaun zu brechen.... nein, absolut unnötig

Hey, also ich würde mich niemals mit meinem Partner wegen Sex streiten.
Wenn er eben nur 5 Minuten kann, dann ist das eben so.
Wenn er es macht, weil er schnell fertig werden will, würde ich einfach offen mit ihm darüber sprechen.

Wenn ich in diesem Bereich unzufrieden bin spreche ich mit meinem Partner. Es ist wichtig hier gemeinsam nach einer Lösung zu suchen. Es bringt mir nichts mich woanders zu befriedigen wenn es in meiner eigentlichen Beziehung nicht klappt.

Wem der Sex am Wichtigsten in einer Beziehung ist, sollte auch nur mit jemanden zusammen sein, der diesen Punkt zu 100% befriedigt, sonst ist das Ende vorprogrammiert.

Es gibt so viel mehr für eine glückliche Beziehung als Sex...

Frauen betrügen laut Statistik öfter als Männer.

Was möchtest Du wissen?