Frau zeigt Anzeichen von Nervösität bei Blickkontakt, ist das gut oder schlecht?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Dieses Verhalten ist jetzt nicht allzu positiv, denke ich.

Sollte sie nicht eher etwas lächeln, wenn du sie ansiehst oder zumindest neugierig schauen, ihre Haare richten, ihren Hals freimachen (angeblich sollen das Frauen ja machen) oder plötzlich lauthals lachen oder wenigstens mit dem Bein umknicken, weil ihre Beine - im Anblick deines Angesichts - weich wie Gummi werden?

Schnelles blinzeln ist auf jeden Fall ein Zeichen für Nervosität. Vielleicht war sie ohnehin schon nervös und dein Starren hat es nur verstärkt. Das kann man nicht wissen.

Es wird wohl auf ein weiteren Feldversuch ankommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du machst sie ganz nervös, ihr herz rast wenn du in der Nähe bist und sie weiß nicht wie sie reagieren soll. Vielleicht verliebt? (Oder sie hat angst vor dir)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie hat in ihrer Tasche nach der Brille gesucht , denn sie glaubte sich zu erinnern...

Oder aber... sie wollte Dir ihr Desinteresse deutlich machen !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke weder noch. Es kann auch einfach Zufall gewesen sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Blinzeln gehört zu einer Körpersprache. Es bedeutet, sie will/wollte ( mit dir ) flirten. Sie mag dich also sehr;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?