Frau verstehen - spielt Sie mit mir?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Tugo9,

"ich möchte es, aber oje, ich möchte es doch nicht" - das wäre aus meiner Sicht ein Satz, mit dem man diese Frau beschreiben könnte. Sehr zwiegespalten und auch ziemlich paradox.

Aber wenn ich mir das gegenwärtige Leben dieser Frau so angucke (bzw. Deine Beschreibung davon lese), so erkenne ich, dass das Verhalten dieser Dame nur ein Abbild ihrer aktuellen Lebenssituation ist.

Ihre Situation ist zur Zeit nun mal zwiegespalten und paradox - sie wohnt noch mit einem Mann zusammen, von dem sie sich aber eigentlich getrennt hat. Sie sind getrennt, doch durch das gemeinsame Wohnen wird sie jeden Tag in ihrer Vergangenheit festgehalten, mit der Vergangenheit konfrontiert.

Sie ist zwar dabei, ein neues Gefühl zu entdecken, aus dem in der Zukunft etwas werden könnte, doch was die Gegenwart anbelangt, da steckt sie noch in ihrem alten Leben.

Mich wundert ihr Verhalten eigentlich gar nicht und ich verstehe sie sehr gut. Auf mich macht es den Eindruck, als müsste sie erst einmal ihre Gegenwart sozusagen neu hochfahren, erstmal alles ordnen und mit sich selbst ins Reine kommen. Praktisch bedeutet das in erster Linie die räumliche Trennung von ihrem Ex.

Dann erst kommt sie zur Ruhe und Ausgeglichenheit und wird auch bereiter sein, sich für die Zukunft zu öffnen.

Heyy, lass die hände von ihr! Kann ich dir als frau nur raten. So wie du es bedchreibst spielt sie nur. Sogar sehr übertrieben. Und wenn du dann "angebissen hast", lässt sie dich links liegen. Ich weiss zwar nicht, wie alt sie ist, aber das klingt, wie sie nur ausprobieren möchte, ob auf diese billige anmache auch männer reinfallen (schwach werden). Geh nicht auf sie ein, lass DU sie links ligen, bevor du von ihr zu sehr um den finger gewickelt wirst und dann heftig verletzt wirst!!!

Was möchtest Du wissen?