Frau-Sex: Stimmt das?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Probiere es doch im Test mit dem Bekannten aus. Wann du erregt bist weißt du am besten und dann sprichst du zu ihm oder mit ihm und fragst ihn, wie er JETZT deinen Erregungszustand beschreiben würde.

Ganz ehrlich? Selten so einen Mist gehört, dein Bekannter sollte Autoverkäufer werden.

Anette1974 03.07.2017, 14:27

Der meinte ihr Atem aus der Nase.... 

0

Klar, bei Männern ist das sicher auch der Fall, das sind die Hormone, die da kurzfristig verrückt spielen.

Meine Mutter sagte mir (Mann), das ich in der Pupertät regelrecht gestunken hätte (dabei bin ich schon immer auf Pflege bedacht gewesen).

Das ist bei allen Pupertierenden (besonders Männern) zu merken, weil ihnen das Testosteron fast aus den Ohren kommt.

Ein brünftiger Elefant stinkt wie ein Haufen Sch...., total abartig.

Ganz normal, dass auch Frauen wenn sie "spitz" sind, gewisse andere Duftstoffe aussenden, als wenn sie gerade zum Frisör gehen.

In Frankreich ist es z.B. chique "geb..." auf eine Party zu gehen ;)

ja das ist normal. Denn die Klitoris und die Nase sind direkt miteinander verbunden. Wenn es im Slip anfängt vor Geilheit nass zu werden, saugt die Klitoris den Geruch auf und sondert ihn über das Ausatmen der Nase ab.

Alter...echt jetzt?

Die Frau hat einen etwas trockenen Mund durch die erregende Situation, so kann es durchaus sein, dasss der Geruch ihres Atems sich ändert.

Was???:D nein ?! Klar atmet man vielleicht schneller, ob das hörbar ist, könnte sein. Aber es riecht doch nicht?! Also nein. Sie könnte vielleicht auch nervös wirken, in dem sie rumzappelt...

Keine Ahnung, hab ich noch nie gehört.

 

Aber ich könnte mir vorstellen, dass wenn sie beim Sex immer noch durch die Nase atmet, sich ihre Erregung dann doch wohl eher in Grenzen hält...

Nicht nur die Atmung der Frau, auch die Geruchswahrnehmung des Mannes ändert sich. ;)

Was ist denn "gasig"?

Was möchtest Du wissen?