Frau, sehr schneller Haarwuchs

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Haare wachsen nunmal recht fix nach. Du kannst natürlich permanent hinterher sein und dich darum kümmern, dass alles glatt ist, oder einfach mal ein Auge zudrücken und deinen Körper akzeptieren, wie er ist.

Beim Epilieren werden die Haare ausgerissen. An den Beinen tut es ziemlich, unter den Armen ENORM weh. Mit der Zeit gewöhnt sich die Haut daran, allerdings muss es regelmäßig gemacht werden, um auf lange Zeit effektiv zu sein. Es gibt unterschiedliche Epiliergeräte, manche mit weniger, manche mit mehr "Pinzetten". Es gibt Nass- und Trockenepilierer. Die Haare sollten eine Länge von ca. 3 mm haben, um erfolgreich ausgerupft werden zu können. Vorher kannst du die betroffenen Stellen kühlen oder mit einem speziellen Gel behandeln, sodass die Schmerzen verringert werden. Mit dem Gerät gehst du dann drüber, bis alles raus ist. Im Anschluss sollten die Bereiche eingecremt werden, da die Haut stark gereizt wird. Wichtig ist, dass regelmäßig mit nem Peeling, Schwamm o.ä. drübergegangen wird, sodass eingwachsene Haare vermieden werden. Ob das Epilieren für dich eine gute Alternative wäre, musst du selbst entscheiden. Ich kann nur sagen, dass mir der Aufwand und die Schmerzen zu groß sind. Für den Intimbereich ist der Epilierer übrigens nichts, falls du auf dumme Gedanken kommen solltest ;).

Am besten du suchst ein wenig im Netz nach weiteren Informationen.

Du kannst dir ein Epiliergerät bei Rossmann kaufen. Damit fährst du über deine Beine und das Gerät zieht dann alle Haare einzelnt raus.

Wenn auch das nichts hilft, kannst du ja mal deinen Arzt um rat fragen.

Liebe Grüße. :)

Nass oder Trocken ? Kann man sich schneiden?

0
@lovex33333

Es gibt nass Epilierer aber auch trocken Epilierer. Kannst du dir aussuchen, was du lieber möchtest.

Nein schneiden kann man sich nicht. Dir werden halt die Haare mit winzigen Pinzetten die in dem Epilierer enthalten sind, rausgezogen. Es kann sein, das deine Beine ein wenig gerötet sind. Aber nach ein paar Anwendungen gewöhnen sie sich daran.

0

Du könntest dir die Haarwurzeln bei der Kosmetikerin veröden lassen. Kostet aber Geld und zeit.

Was möchtest Du wissen?