Frau ruft nach Bitte ihren Hund nicht zu sich und motzt auch noch mit meinem Hund

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wie würdet ihr reagieren und ist euch das auch schonmal passiert?

Das passiert mir fast täglich. Ich habe aufgehört mich darüber aufzuregen. Ich bin viel dreister. Ich melde das beim Ordnungsamt, weil hier auch oft Hunde ohne Leine rumlaufen, wo Leinenzwang gilt. Dann habe ich meine Ruhe.

Ernsthaft: ich diskutiere nicht mehr - ich bin immer diejenige mit dem bösen Hund, obwohl die anderen verzogen sind - ich scheiß mittlerweile drauf und belächel diese Menschen nur noch.

In Deutschland herscht LeinenPFLICHT. Du kannst das Ordnungsamt einschalten. Allerdings sollte dein Hund auch immer angeleint sein.

BlackCloud 20.06.2011, 16:59

In Deutschland herrscht keine einheitliche Leinenpflicht.

0
taigafee 20.06.2011, 19:19

bei uns in der pfalz darf man im wald die hunde ableinen.

0
SchalkeFan3 20.06.2011, 19:43
@taigafee

jaja immer an der Leine dann wären noch mehr Problemhunde da!!!! Ein Hund muß auch mal Hund sein dürfen !!!!!

0
fevrier 20.06.2011, 21:00
@SchalkeFan3

natürlich müssen hunde auch mal frei laufen dürfen, aber nicht wenn man an jemandem mit einem hund vorbei läuft, der auch noch darum bittet den hund mal kurz anzuleinen. und hunde werden nicht zu problemhunden nur weil man sie an der leine führt.

0

doofe situtaion.. beide haben fehler gemacht, du und die frau. es hätte mich natürlich auch erstmal sauer gemacht, aber wenn ich sehe, das ein hund auf uns zurennt (egal welche größe) und meiner angeleint ist, lasse ich die leine sofort fallen! und wenn ich merke, mein hund fühlt sich bedrengt oder was auch immer, rufe ich ihn RUHIG und gehe ''schnell'' mit ihm weiter (das schnelle weitergehen darf nicht hastig und nervös aussehen, einfach ganz locker weiter gehen!).

dieser frau wirst du sicher nochmal begegnen. versuch doch mal ganz locker zu bleiben und rede mit der frau! sage ihr, das es okay ist, wenn ihr hund spielen will, dass sie ihn aber auf gehwegen und straßen sowieso an der leine zu halten hat (unfallgefahr usw.).oder, wenn du den hund das nächste mal schon von weitem siehst, wechsel die richtung. ..

Grundsätzlich solltest du deinen kleinen Hund nicht auf den Arm nehmen. Denn von da oben sind sie besonders stark und auch sehr frech und das führt immer wieder zu Problemen und dann bist du dafür verantwortlich.

Hunde brauchen es sich miteinander bekannt zu machen, um sich so zu sozialisieren.

Davon mal ganz abgesehen, die andere Frau hat sich auch nicht korrekt verhalten. Sie war wohl genauso unerfahren im Umgang mit ihrem Hund, wie du mit deinem.

Wenn so eine Begegnung ansteht, darf man seine Angst nicht auf den Hund übertragen. Im Normalfall, zu fast 99% passiert dann nichts. Die Hunde finden Ihre eigene "Balance", jeder sortiert sich in das Begegnungsmachtgefüge ein, ohne "Hilfe" der Menschen.

Was für dich angemessen ist, musst du in eigener Regie herausfinden. Ich wünsche dir viel Mut und vor allem Vertrauen in denen Hund. Der wird das schon richtig machen.

Stimme dich in Zukunft mit dem anderen ab. Nicht alle sind so Ignoranten, wie gerade diese Frau.

fevrier 20.06.2011, 16:50

Ich weiß, dass ich meinen Hund eigentlich nicht auf den Arm nehmen sollte. Aber wenn ein Hund auf uns zurennt, das Frauchen auch noch so weit entfernt ist, dass sie weder eingreifen könnte, falls was passiert, noch dass ich sie fragen könnte, ob der Hund verträglich ist, nehme ich sie halt auf den Arm, denn dort oben bleibt sie immer ganz ruhig und bellt nicht mehr und außerdem kann ich dann ohne weitere Probleme schnell weiterlaufen. Ich lass meine ja auch oft frei mit anderen Hunden spielen, aber wie gesagt, wenn das Frauchen nunmal nicht da ist, dann ist mir das zu gefährlich, vor allem wenn der Hund das doppelte von meinem ist.

0
BlackCloud 20.06.2011, 17:00
@fevrier

Wenn du den Hund hochhebst, besteht die Gefahr, dass der fremde Hund an dir hochspringt und dich gar verletzt. Also lass das bitte.

0
janedoe1512 20.06.2011, 20:33

Hunde brauchen es sich miteinander bekannt zu machen, um sich so zu sozialisieren.

Das heisst aber nicht, dass ich jeden fremden Hund an meinen Hund "ranlassen" muss. Begrüßt Du jeden Menschen auf der Straße per Handschlag?

Einige Hundehalter möchten (aus verschiedensten Gründen) nicht, dass der Hund zu Artgenossen geht, bzw. fremde Hunde immer herangestürmt kommen. Sowas kann nämlich auch mal schiefgehen: http://www.beschuetzer-instinkte.com/2011/06/08/verantwortung/

Wenn er / sie schon darum gebeten hat, den anderen Hund anzuleinen, weiß ich nicht wo das Problem ist, dieses für den kurzen Zeitraum, an dem man aneinander vorbei geht, zu tun?!

0
fevrier 20.06.2011, 20:58
@janedoe1512

@janedoe1512: danke du verstehst mich ;) Sie müssen die Hunde von mir aus ja noch nicht mal anleinen, aber sie sollen wenigstens die Hunde festhalten während sie an mir vorbei gehen. ich versteh das problem dabei auch nicht.

0
BlackCloud 21.06.2011, 08:07
@fevrier

fevrie: ich denke unterbewusst fühlen sich die Halter mit den freilaufenden Hunden "gekränkt", weil sie meinen wir denken ihr Hund wäre nicht erzogen - dabei geht es in erster Linie um unsere eigenen Hunde, die - aus welchen Gründen auch immer - keinen Kontakt zum Artgenossen wollen. So ist das bei mir immer so, denn wenn ich bitte den Hund anzuleinen, krieg ich immer nur Antworten wie "der tut doch nix" oder "der ist erzogen, keine Angst" - wenn sowas kommt, sage ich immer "das heißt nicht, dass meine nichts tut" - meistens sind die Hunde dann schnell an der Leine und es herrscht Ruhe.

0
fevrier 21.06.2011, 11:58
@BlackCloud

ich höre auch immer: der tut nix und so. aber wenn ich sagen würde, dass meine was tut, dann würde ich ja noch mehr dumme sprüche hören wie unerzogen und so weiter. deshalb sage ich das nicht.

0
BlackCloud 21.06.2011, 15:08
@fevrier

Menschen, die deinen Hund unerzogen nennen, ohne zu wissen, warum er keinen Kontakt zu Artgenossen will, würde ich an deiner Stelle lediglich bemitleiden, weil sie nicht in der Lage sind mal ein bisschen weiter zu denken und über ihren Horizont zu gehen, der anscheinend mickriger ist als der einer Schnecke.

0

Was möchtest Du wissen?