Frau nimmt Mann nach Strich und Faden aus, was tun?

14 Antworten

hmm.....ich sehe hier kein ernsthaftes Problem ehrlich gesagt............sie haben eine Wohnung gemietet und die Eltern waren nicht begeistert... was geht das die Eltern an? ..........jetzt wollen sie ein haus kaufen..die Eltern verstehen die welt nicht mehr......auch das geht die Eltern nix an............der sohn und die Freundin planen grad ihr künftiges leben , das ist doch ganz normal und der lauf der dinge..................warum meinen alle aussenstehenden sich da einmischen zu müssen ? warum wissen die immer alles besser bzw. meinen alles besser zu wissen..............ihr unterstellt der Freundin hier unlautere absichten ohne sicher irgendwelche beweise zu haben..............warum geht ihr davon aus das die beiden sich sowieso trennen werden und sie ihn nur ausnehmen will ? find ich unmöglich......lasst die beiden ihr leben gestalten und planen wie sie es wollen und haltet euch zurück , es ist allein deren Sache und nicht eure.................

Er sollte als Investition in die und SEINE Zukunft erst! seinen Meister machen. Mit dem Meisterbrief in der Tasche lässt sich auch mehr verdienen! Später- mit Haus und evtl. Kind wird das erfahrungsgemäß nix mehr....weil a: keine Zeit mehr ist und b: er ja Geld verdienen muss um die Hütte abzuzahlen bzw. ein Kind allerhand Geld kostet. Es ist mehr als kurzzsichtig das zu verdrängen. Du kannst max. versuchen ihm das bei nem Bier zu begründen, aber entscheiden muss er das.

Hallo. Ich denke, dass wenn die Freundin wirklich das vor hat was du dir vorstellst, dann würde ich deinem Freund auch keine nichtgewollte Hilfe mehr anbieten. Menschen machen fehler und wenn sie sich nicht helfen lassen, dann müssen sie daraus lernen. So hart es klingt. Aber mein Papa hat das auch durch. Genauso, wie du es hier beschreibst und uns wollte er nicht glauben, war blind vor Liebe. Tja, jetzt hat er den Salat. Da muss irgendwann jeder selbst durch...

Was möchtest Du wissen?