Frau Merkel, Sie sieht man nie mit Maske, sollten Sie nicht ein Vorbild für junge Menschen sein?

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Manche Leute sind schon von Haus aus Maskiert.

  1. Naja... will sie wahrscheinlich gut verständlich sein wenn sie eine Rede hält,
  2. hält sie dabei bestimmt genug Abstand zu anderen, und
  3. warum denn ein gutes Vorbild für "junge Leute", gibt auch genug ältere Menschen die nicht verstehen wie man ne Maske trägt und warum man sie tragen sollte.

Journalistin bedrängt Merkel mit brisanter Frage nach ihrer fehlenden Maske

„Wenn ich die Abstandsregeln einhalte, brauche ich die Maske nicht aufzusetzen. Und wenn ich sie nicht einhalte und ich zum Beispiel einkaufen gehe, dann treffen wir uns nicht, offensichtlich“, entgegnet sie schmunzelnd einer Journalistin, die wissen will, warum man Merkel noch nie mit Maske gesehen habe. „Sonst hätten Sie mich auch schon mit Maske sehen können. Ich verrate Ihnen aber nicht, wann ich wo einkaufen gehe“, setzt Merkel noch hinterher.

https://www.focus.de/politik/deutschland/auf-pressekonferenz-journalistin-bedraengt-merkel-mit-brisanter-frage-warum-sehen-wir-sie-nie-mit-maske_id_12155897.html

Meines Wissens gilt diese Maskenpflicht nur in öffentlichen Verkehrsmitteln und beim Einkaufen solange man sich in einem Geschäft aufhält.

Hast du Frau Merkel bei einer dieser Gelegenheiten beobachtet?

Man kann ja von Merkel halten was man will als Politikerin usw. Was Ich immer nervig finde, sind Pseudo Moralisten, die von Leuten des öffentlichen Lebens, auch Politikern immer wieder verlangen sich "vorbildlich" zu verhalten.

Wenn ein Irrer seine halbe Schule abknallt, ist es die böse Mucke von Marylin Manson die daran mitschuld trägt, oder es sind böse Gamer mit kranken Spielen die sie abstumpfen..

Wie wäre es mal eigenverantwortlich durchs Leben zu gehen und sich weniger daran aufhängen wer was nicht macht oder macht?!

Was möchtest Du wissen?