Frau in der Nachbarschaft benimmt sich komisch?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

80% der Hundehalter sind  gelinde gesagt komisch.

Deine Hunde müssen beim Spaziergang angeleint sein, unter Umständen arme Hunde...

Die Dame kann ihren Mund und ihren Hund nicht zurück halten und ihr könnt nicht einfach weg hören und der Dame aus dem Weg gehen.

Du schreibst sehr wenig zur Situation. Es ist gleichermassen nervig, im Freilaufgebiet auf überängstliche  oder krampfhaft und grotesk, alles für ihren Hunde regelnde Hundehalter mit angeleinten Hunden zu treffen. Das zwingt einen ja seinen Hund auch an die Leine zu nehmen.

 Genau so ist es nervig wenn Leute ihren Hund nicht anleinen, wenn ein angeleinter Hund kommt.

Man könnte miteinander reden oder sich aus dem Weg gehen.

marie56 22.01.2017, 11:33

Hallo danke für deine Antwort, zu der Situation gibt es ehrlich gesagt nicht viel zu sagen wir sehen sie wenn wir aus unserer Siedlung zur Donau ( wohnen in Wien) gehen sehr oft. Ihr Hund läuft auf unsere zu und dann beginnt sie eben schon zu meckern... arme Hunde, die kennen ja Garkeine anderen Hunde, komm lass sie ihn Ruhe die wollen das nicht usw. Wir sagen dazu mittlerweile auch garnichts mehr und versuchen so schnell wie möglich weiterzugehen sodass ihr Hund uns garnicht erreicht. 

Es ist eben wirklich eine blöde Situation die wir eigentlich garnicht so meiden wollen aber durch ihre blöden Sprüche ist es halt nicht möglich mit ihr auf einen geraden Weg zu kommen ich hab sowas ehrlich noch nie erlebt, auch ältere Leute die ich mit ihren Hunde treffe sind immer sehr lieb und unterhaltsam 

0
Goodnight 22.01.2017, 12:10
@marie56

Da hast du wahrlich noch Glück, wir wohnen in einem dicht besiedelten Gebiet von ( bescheuerten) Hundehaltern, da übt man sich zwangsläufig in Gelassenheit und wünscht sich, man könnte fliegen.

Schönen Sonntag, immer schön ausatmen...!

0
KangalLove 22.01.2017, 12:21

gib ihr doch einfach mal "recht" sage beim weiterlaufen :jaaaaa genau, meine Hunde sind sooooooo arm.... oder ähnliches. oder sage ja da haben sie sooooooo recht, meinen Hunden geht es sooooooo schlecht, wollen sie sie haben?

0

Das ist eine einsame alte Frau deren einziger zuverlässiger Kontakt ihr Hund ist. Sie kommuniziert mit dem Hund und teilt ihm mit was sie denkt. Ob ihr Haltung da nun richtig ist oder nicht ist egal, sie weiß es halt nicht. Es passiert oft im Alter, dass Menschen ihren Weitblick verlieren und ihren Kontakt zu anderen Menschen und auch das Gefühl für andere Menschen. Geh einfach vorbei und hör nicht zu. Und solltest du mal Zeit haben und einen schönen Tag, dann sprich sie einfach mal an und ratsche ein wenig mit ihr. Es wird ihr gut tun und sie freut sich den ganzen Tag darüber. Es ist egal wer recht hat, lass ihr ihre Meinung einfach.

Ignoriere das doch einfach. Da steckt keine Krankheit dahinter, sondern vermutlich Rechthaberei und Zänkigkeit. Einfach lassen und nicht hinhören.

Es sind hier wohl Missgunst, Gehässigkeit ,UNzufriedenheit und Lust am Zanken im Spiel.Solche Leute ändern sich nie, die muss man meiden.

marie56 22.01.2017, 11:22

Denke ich auch, Unzufriedenheit passt denke ich am besten, aber sie soll ihre negative Denkweise für sich behalten und uns nicht belästigen, es nervt langsam wirklich sehr. 

Lg 

0

Das ist oft Einsamkeit-die Frau spricht mit Ihrem Hund..smh:-)))

Einfach aus dem Weg gehen...Sie will dich aufregen damit du was sagst und sie irgendeinen Austausch mit einem MENSCHEN hat-versuch Sie zu ignorieren oder sprech Sie ma an wenn Sie nicht so drauf ist-ganz freundlich

Ich denke die würde sich sooo freuen

marie56 22.01.2017, 11:26

Hallo :)

Aber wieso muss sie ihre negative Denkweise immer an den Hundebesitzern auslassen ich verstehe es nicht, ich bin ein recht gesprächiger Mensch und wenn sie nicht dauernd so gemein reden würde, würde ich mich sicherlich unterhalten so wie man es mit anderen Hundehaltern eben auch macht und sich untereinander austauscht oder Tipps gibt. So wie sie ist wird sich keiner freiwillig auf ein Gespräch einlassen wenn sie den anderen nur schlecht macht. Ich kann soetwas einfach  nicht leiden 

0
manu289 22.01.2017, 11:32
@marie56

Also das klingt jetzt für einige bestimmt wieder zu verallgemeinernd.. Aber ich habe die Erfahrung gemacht das einsame alte Leute auch oft Verbittert sind und die ganze Welt "hassen"

Wahrscheinlich weil Sie niemanden haben der Sie besuchen kommt-die eigenen Kinder kümmern sich nicht um Sie-Sie haben keinen Partner mehr-Sie haben eine Mini Rente und haben mit dem Leben abgeschlossen-ich finde es verständlich

Aber klar ich hätte auch keine Lust auf sowas-es ist ja nicht deine Schuld das Ihr Leben so ist wie es ist..Also einfach ignorieren denn die Probleme die dahinter stecken sind weitaus schwerwiegender und trauriger als das bisl Gemotze wenn Sie vorbeiläuft:-)

Traurig aber wahr..

0

Mein Hund hat sich auch immer sehr gefreut, wenn er mit anderen spielen und rennen konnte.

Ich weiß ja nicht um welche Hunderassen es geht, aber möglicherweise weiß diese Frau genau was sie tut und sagt. Hunde sind schließlich keine rohen Eier, die auf Händen getragen werden. Es sei denn, es sind irgendwelche Modehunde wie Chiwawa, oder Zwergpudel.

marie56 22.01.2017, 11:21

Na klar freuen sie sich total, wir gehen jeden Tag in die Hundeauslaufzone und dort sind jedes mal einige Hunde. 

Und dieses Gerede von ihr geht mir einfach langsam auf die Nerven, am Anfang habe ich es ignoriert, dachte sie ist einfach so aber wir sehen sie fast täglich und jedes Mal redet sie so vor sich hin. 

Wir haben einen Malteser und einen kleineren Schäfermischling 

Lg 

0
reinermich 22.01.2017, 11:35
@marie56

So lange es nicht rechtverletzend ist, kann man es ihr nicht verbieten. Nimm es locker und schon deine Nerven. Villeicht fällt dir ja auch mal ein guter Konterspruch ein. ZB., warum ist ihr Hund denn so dünn ? - bekommt der nichts zu fressen  :)

LG zurück

0

Was möchtest Du wissen?