Frau in den Ausgang lassen

...komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r rustikall,

gutefrage.net ist eine Ratgeber-Plattform und kein Chat- oder Diskussionsforum. Ich möchte Dich bitten, dies bei Deinen nächsten Fragen und/oder Antworten zu beachten. Bitte schau diesbezüglich auch noch einmal in unsere Richtlinien unter http://www.gutefrage.net/policy.

Wenn Dich die Meinung der Community interessiert, kannst Du Deine Frage gerne im Forum unter http://www.gutefrage.net/forum stellen.

Vielen Dank für Dein Verständnis!

Herzliche Grüsse

Ted vom gutefrage.net-Support

9 Antworten

Ich finde du stellst eine Verantwortungsvolle Frage. Und du gibst dir die ANtwort schon selbst.

Von deiner Meinung ausgehend würdest du nach dem Kind sehen. Und der Mann soll erst mal genesen. Das finde ich schon in Ordnung. Vor allem auch weil du erst an Kind und Mann denkst und dann an den Ausgang.

Was ander hier zum Teil kund tun ist ihre Sache. Und es liegt mir fern darauf ein zu gehen.

Wünsche dir noch ein angenehmes Wochenende

rustikall 10.07.2011, 00:34

Das ist die einzige, vernünftige Antwort. Es geht in meiner Frage nicht darum Frauen den Ausgang zu Verbieten/Erlauben. Jede Frau, egal ob Verheiratet oder nicht muss selbst für sich entscheiden ob und wann sie Feiern geht. Meine Frage bezog sich darauf ob es "Verantwortungsvoll" ist wenn die Frau Party machen geht wenn der Mann, Krank alleine zuhause auf das Kind aufpassen soll. Aber einige haben das nicht begriffen.

0

Eine Frau hat keinen Ausgang wie eine Gefängnisinsassin und ein Mann hat ihr nichts zu erlauben. Die zwei sind Partner und müssen sich verständigen, was für beide o.k. ist und für ihr Kind. Können sie das nicht, sollten sie sich trennen. Treffen sie Entscheidungen, die für das Kind gefährlich sind, sollte man das Jugendamt einschalten.

Ich würde nicht gehen, außer mir steigt alles zu Kopf und ich weiß nicht mehr weiter, oder brauche einfach mal ne Auszeit. Allerdings würde ich dann das Kind wo anders hin bringen, da ich ja natürlich nciht wollen würde, dass sich das Kind beim meinem Mann ansteckt. LG Nadine : )

Deine Wortwahl, Ausgang lassen, ist wirklich sehr bedenklich. Wurdest Du als Kind verheiratet, oder was soll das.

Ob Du an einem Abend, an dem Dein Mann krank ist und noch ein Kleinkind zu versorgen ist, dass sich auch nicht infizieren soll, ist doch eine Frage an Dein Verantwortungsbewusstsein für Dein Kind und Deinen Mann.

Was meinst Du, was ist unter diesen Umständen angemessen???

rustikall 10.07.2011, 23:35

Entschuldige in diesem Fall meine versehentlich, barbarische Formulierung. Interessant das es einige begriffen um was es wirklich in der Frage ging..... 2 von 9 ?????

0

Solange du noch tippen kannst kannst du auch für das kind sorgen.

rustikall 09.07.2011, 22:51

Es war eine Frage, ich bin nicht Krank.

0

tz wenn ich das schon höre "Ausgang geben" wo sind wir denn?? -.- Dann würd ich als Frau schon von alleine auf das Kind aufpassen. Aber glaub mal wenn mein Mann mir mal sagen würde "du hast keinen Ausgang" ich würd mein Kind nehmen und wär weg.

ausgang? wie bist du denn drauf? sind frauen gefangene? und der mann kann sich schließlich allein ausk........

Was hilft es denn, zu wissen, was wir tun würden, wenn....? Das ist doch alles Gehirnakrobatik.

Ich finde die Wortwahl Deiner Frage bedenklich.

Was möchtest Du wissen?