Frau im Alkoholsuff kennengelernt. Was nun?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Du solltest Schritt für Schritt an die Sache rangehen. An dem ersten Treffen solltest du ihr ein kleines Geschenk geben, sodass sie sich freut. An dem zweiten Treffen bzw. dem ersten Telefonat solltest du ihr noch ein paar schöne Komplimente machen. Wenn du meinst, dass ihr euch wirklich gegenseitig verliebt habt, würde ich mich neben ihr setzen und langsam zu ihrem Mund gehen und sie sanft küssen. Bei dem ersten solltest du nur kurz machen (vllt. so 2-3 sek) es sei denn, sie würde anfangen dich zu umarmen. Dann kann es auch ein bisschen länger sein. Mädchen lieben es unerwartet geküsst zu werden. Irgendwann später solltest du im stehen deine Hände um ihre Hüfte legen und sie dann sanft und ein bisschen länger küssen. Aber auch nur erst dann, wenn ihr euch auch gut kennt und du dich auch bereit fühlst. Hoffe, konnte helfen. Melde dich, mafmaf.

Na, mal ein Mann bei dem die Gefühle nicht gleich mit nachlassen der Wirkung des Alkohols verschwinden. Ich denke, wenn es sich ergibt, spricht nichts dagegen. Aber immer ruhig bleiben, mit den jungen Pferden.

Also ich sehe es schon mal als sehr positiv, das Du nicht noch eine Füllung benötigst um dieses Mädchen auch im nüchternen Zustand hübsch zu finden denn auch das soll es schon gegeben haben, so zu sagen der Schreck in der Morgenstunde. Dennoch nur so am Rande erwähnt, beim nächsten mal vielleicht doch etwas weniger trinken, denn das ist dann durchaus mehr. So und nun zu dem geplanten Treffen, ich würde Dir vorschlagen ein wenig zu schauen wie das Mädchen reagieren wird. Damit meine ich, sie soll entscheiden können wie sie Dich begrüßen möchte und nicht von Dir überfallen werden. Beim ersten mal wären maximal eine lockere Umarmung und 2 oder 3 Küsschen auf die Wange nicht verkehrt..

Naja, wenn sie darauf eingegangen ist und auch daran interessiert ist, dich kennen zu lernen, warum nicht? Ich glaube schon, dass sie gemerkt hat, dass sie dir gefällt und wenn sie sich dann trotzdem mit dir treffen will, dann hat sie wohl auch Interesse. ;)

Ich würde sie nur nicht gleich küssen, wenn ihr euch das erste mal trefft. Sondern erst vielleicht eine nette Umarmung zur Begrüssung und zwei Begrüssungsküsschen auf die Wange. Das finde ich nicht aufdringlich. Wenn ihr im Laufe eures Treffens euch gut versteht und du durch ihre Signale merkst, dass sie auch mehr von dir will, dann kannst du versuchen, sie zum Abschied zu küssen.

Okay, schonmal danke für die schnelle antwort, ich denke mal so werde ich das auch mal versuchen!

EDIT: Denkst du ich kann sie auch fragen, wie sie das finden würde, falls wir uns küssen oder so?

Mir liegt wierklich viel an dieser Frau!

0
@kingfreak

Fragen würde ich das nicht. Meistens sagen die Blicke schon alles aus. Wenn ihr euch verabschiedet, dann schaust du ihr erst tief in die Augen...wenn sie das erwidert, dann wartet sie schon auf den Kuss und dann gibst du ihn ihr. Wenn sie es nicht wollen würde, würde sie schnell deinem Blick ausweichen. ;)

0

Was du tun kannst?

  • Hingehen und dich vorher mit lauter überflüssigen Gedanken verrückt machen
  • Einfach so hingehen und schauen was sich entwickelt
  • Nicht hingehen

Mir schwant, du liebäugelst mit der ersten Option, aber die würde ich nicht empfehlen. Auch die dritte wird wohl eher kontraproduktiv sein. Genug der Tipps, du solltest jetzt per Auschlussverfahren die vernünftigste aus den Optionen wählen.

Soviel zu "was du tun kannst", jetzt: "was du tun solltest":

  • hoffen dass sich nicht nur im Suff gut aussah
  • Einfach so hingehen und schauen was sich entwickelt

Ich hoffe du verstehst meine dezent eingestreuten Hinweise.

wenn du sie küssen willst dann küss sie, wenn du sie umarmen willst umarm sie. sie wird dir schon zeigen wenn sie das nicht will, aber wenn sie deine gefühle schon kennt, dann denke ich nicht dass ihr das etwas ausmachen würde.

Wenn ihr euch begrüßt dann erstmal nur umarmung, aber spätestens wenn ihr euch verabschiedet küssen;)

Den Augenkontakt nicht verlieren, mehr brauchst du nicht zu tun.

Wofür brauchst Du hilfe, wer saufen kann, kann auch die folgen ertragen.

Wenn sie zu aufdringlich wird beim schmusen, hilft nur eins, tapfer sein.

Das sie aufdringlich wird glaube ich nicht, ich wollte wissen ob es von mir zu aufdringlcih wäre, sie zu küssen oder in den arm zu nehmen?

0

Was möchtest Du wissen?