Frau ausladen, aber wie?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du sollltest sie auf gar keinen Fall anlügen bzw eine Ausrede erfinden, wenn das raus kommt bist du nämlich ziemlich sicher unten durch bei ihr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Anrufen, "Du bist hier nicht mehr erwünscht" sagen, auflegen.

Wenn ein guter Grund existiert:

"Entschuldigung für die Umstände, aber Grund xy hat es uns leider nicht mehr möglich gemacht einen Platz für Sie freizuhalten."

Wenn du islamisch bist:

"Tut mir leid, aber wir sind schon 73, vielleicht im nächsten Leben."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum darf sie nicht dabei sein? Weil es ein "Männerabend" ist? Lass sie doch dabei sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag ihr doch einfach wie es ist und das du lieber mit deinen Jungs alleine sein willst, das versteht sie sicher

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso lädst du sie denn überhaupt ein?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast einen sehr wichtigen anderen Termin, den du nicht absagen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?