Frau "ausfragen"?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wie wärs mit ganz normalem reden. Also nicht smalltalk.

Da kommt der informationen austausch schon ganz von alleine und man kann auch fragen passend zum thema anbringen ohne zu wirken als ob man von einer checkliste abarbeitet.

Ich gehe davon aus das du beziehungstechnisch interesse an ihr hast.

Für mich ist das eines der wichtigsten Kriterien beim kennenlernen einer frau.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum sagst Du nicht einfach, dass Du Dich für sie interessierst und mehr von ihr erfahren möchtest? Was sie so beruflich und privat macht, was sie für Hobbys hat usw. Das, was man eine Frau so fragt, mit der man sich vorstellen könnte, näher bekannt zu sein.

Ausfragen würde ich vermeiden. Das kann schnell zu Ablehnung führen, denn es kann sein, dass die Frau sich damit bedrängt fühlt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?