Frau aus meinem Stall riegelt Pferd extrem runter?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da habt Ihr in Beiden Punkten recht:

- dass das schrecklich ist, wie diese Frau reitet 😢

- dass Ihr den Mund halet.🙊

Denn leider hilft es dem Pferd ja auch nichts, wenn Ihr euch unbeliebt macht. Das wäre nicht mutig, sondern dumm. Macht es selber besser, und wenn Ihr im Laufe der Zeit als gute Reiter und vernünftige Menschen bekannt seid, kommt Ihr am ehesten mal in die Lage, die Reiterwelt wenigstens ein klein wenig beeinflussen zu können.

Man sieht so viel schlimmes - helft, wo Ihr sinnvoll helfen könnt, und des weiteren muss man lernen, damit klar zu kommen, dass die Dinge nun mal so sind, wie sie sind.

Ich finde es jedenfalls ganz super, dass Ihr euch Gedanken macht! 👍

Hallo :),

Vielen Dank für deinen lieben Worte :) die bedeuten mir echt viel, zum Glück bin ich nicht die einzigste die so denkt :D

LG Andrea <3

1
@Santi1526

Danke fur den Stern💫

Und weiterhin wünsche ich viel Weisheit fur den .Umgang mit den Pferden und auch ihren Menschen 😉

1
@Urlewas

kein problem den hast du dir echt verdient :) und vielen dank ^^

1

Beobachtet weiter

Sagt erst mal nichts

Guckt Euch die anderen Reiter an.

Guckt Euch die Trainer an. Reiten die besser, können die auch gut erklären, wie man pferde artgerecht an den Zügel stellt?

Bei wem trainiert sie.

Könntet ihr rein zufällig ein gemeinsames Training arrangieren und euch selbst dann in ihrem Beisein das korrekte reiten erklären und ggf zeigen lassen?

DAS wäre meine Idee in diesem verzwickten Fall.

Ich wünsche Euch viel Geduld Und Erfolg

Dem armen Tier dei eure Fürsorge gegönnt!

vielen dank für dein antwort :)

0

Leider kann man nicht die ganze Welt retten.......

Und leider hilft manchmal nur "wegsehen".

Als Oldie kann ich nur sagen, es ist gut, daß junge Menschen so etwas sehen und sich Gedanken darüber machen. Leider weiß ich auch, daß gerade die jungen Menschen einen extrem schweren Stand haben, wenn es um die Korrektur älterer geht. - Darum: lieber nicht ansprechen -

Auch hinter dem Rücken der Person würde ich jetzt nicht mit anderen darüber diskutieren - das grenzt an Mobbing.

Obwohl ich selbst einen Reitstil vorlebe, der in erster Linie für die Gesunderhaltung des Pferdes sorgt, ist es mir nicht möglich bei allen Menschen eine Veränderung zu bewirken. Manch einer ist entweder so von sich überzeugt, oder so in seinem eigenen Umvermögen gefangen, daß er/sie nicht davon lassen können, ja nicht einmal für sachliche Informationen ein offenes Ohr haben.

Aber: Wenn man etwas selber lebt, wird man den einen oder anderen rein über die sichtbare Harmonie zwischen Reiter und Pferd überzeugen können. Diese Menschen kommen dann auf Dich zu und wollen mehr erfahren.

- Es gibt immer und überall lernresistente Menschen -

LG Calimero

Allerdings. Wenn man die Leut auf ihre Fehler anspricht, mauern sie nur, dann ist man der ewige Besserwisser, mit dem man nichts zu tun haben möchte, für's Pferd ändert sich aber rein gar nichts. So muss einfach jeder seine Fehler selber machen und man selbst mit der Zeit ein dickes Fell entwickeln, dass einen sowas nicht aus der Fassung bringt und zu traurig macht. Mit eigenen Pferden dürfen die Leut viele Fehler machen. Ich überleg dann immer, dass hierzulande die wenigsten Pferde mit Schnabelhufen in einem dunklen, ammoniakgeschwängerten Verließ ohne Artgenossen dahin vegetieren müssen und somit für das Pferd die Riegelei wohl das geringere Übel ist im Vergleich so solch armen Kreaturen.

Das einzige, was man langfristig machen kann, ist mit gutem Beispiel voran gehen und damit dann auch mehr Erfolg in der Ausbildung seiner Pferde haben, sodass die schlechten Beispiele neugierig werden, wie man sowas erreicht.

Daher unterstütze ich z.B. gerne als Fan die guten Beispiele unter den internationalen Reitern, um das Argument "Du mit Deinem Freizeitpferd hast ja keine Ahnung, beim Turnierpferd MUSS das so sein" zu entkräften. Denn auch Turnierpferde können vernünftig ausgebildet und gehalten werden.

3
@Baroque

danke für deine antwort :), da stimme ich dir 100% zu und ich glaube ich spreche sie lieber nicht darauf an gibt nur einen sehr schlechten ruf :/

0

Was möchtest Du wissen?