Frau = bitch Mann = Hengst, warum?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ohne jetzt Chauvinistisch sein zu wollen, hat sich das evolutionär gesehen bewährt. Bei den meisten höheren Säugetieren, die in Rudeln leben, ist es so, dass das Alpha-Männchen (also der Rudelführer) als erster alle Weibchen des Rudels bespringt, dann der "Zweittollste des Rudels" usw.. Die Weibchen, deren Sexualtrieb in der Regel nicht so ausgeprägt ist, wie der der Männchen lassen das Alpha-Männchen noch klaglos ran, wehren sich aber mit absteigendem Rang des Rudeltieres immer vehementer gegen eine sexuelle Interaktion und der "Rudeldepp" darf am Ende gar nicht.

So wird gesichert, dass Primär die Gene des Rudelführers, der sich ja als stärker etc. erweisen mußte als alle anderen Tiere des Rudels, um überhaupt Rudelführer zu werden, weiter gegeben werden und nicht die vom schwächsten Tier des Rudels.

Also ist derjenige, der alle Frauen bespringen kann der Rudelführer, also der "Hengst", wie du so schön sagst.

Von den Frauen ist es evolutionär gesehen am besten, wenn sie nach dem Rudelführer möglichst wenige drüber lassen. Ein Paar andere sollten auch zum Zuge kommen, aber nur weil der Rudelführer vieleicht bei der Zeugung "versagt" hat und immer noch besser Nachwuchs vom "Zweitbesten" als von gar keinem.

Weibchen, die jeden ranlassen, ohne Reihenfolge, schaden dem Genpool, weil sie dem Vorschub leisten, dass "schlechtere" Gene weiter gegeben werden können.

Soviel zum sinnvollen Teil.

.

Jetzt noch zum kulturell bedingten Teil. Es ist noch gar nicht solange her, dass das Thema Emanzipation überhaupt aufgetaucht ist. Je weiter man in die Vergangenheit geht, desto höher hat die Gesellschaft den Mann gehoben und desto niedriger die Frau gestellt. D.h. dem Mann wurden viele Dinge nachgesehen, die Frauen nicht nachgesehen wurden. Dazu kommt noch das Thema Verhütung. Früher gab es ja keine Pille. Ein Mann konnte im Zweifelsfall immer leugnen bei der Zeugung anwesend gewesen zu sein. Eine Frau tut sich da sehr schwer glaubhaft zu sagen, dass sie nicht wisse wie das mit der Schwangerschaft passieren konnte (meines Wissens nach ist das nur einer Frau historisch belegt gelungen und das war Maria, die Muttre von Jesus).

ich will mein eigenes Rudel :-)

0

Das Gegenstück zum (Deck-)Hengst ist die Stute und "bitch" ist doch nur ein Modewort aus der "Prollszene" früher sagte man vielleicht Hexe oder halb anerkennend "femme fatal" , wobei nur der "Ruf" und das Auftreten schon Anlass dazu gab.

Bei übersteigerter Sexsucht aus Bindungsangst sind Mann und Frau gleichermaßen nymphoman. Bloß dass Frauen das übelgenommen wird, wenn sie Sex über Liebe (Bindung) stellen, während es unter heutigen Neandertalern als normal gilt, wenn Männer das Gleiche tun.

Nun ja, das liegt daran, dass die Gesellschaft immer noch nach alten Regeln der religiösen Moral handelt und denkt. Ich persönlich möchte lieber eine Frau haben, die sich ausgetobt hat und weiß was sie will, also so ein liebes Heimchen hinterm Herd.

Ich würde niemals eine Frau eine "bitch" nennen, auch nicht "Schlampe" oder dergleichen. Die wenigsten die solche WOrte benutzen, wissen auch was das bedeutet. Denn "bitch" ist englisch für "Hu re", also eine Frau die für Geld Sex hat. Nur weil sich eine Frau aufreizend anzieht, ist sie noch lange keine "Bitch". Ganz im Gegenteil. Eine Frau die sagt, dass solche Kleidung schlampig ist oder billig, oder die sagt das ihr Körper nur für einen Mann da ist, die ist einfach nur Arrogant und Naiv. Sie macht sich dadurch wichtiger als sie ist. Schließlich ist Nacktsein und Sex etwas völlig natürliches, was jeder Mensch haben will. Nur haben die meistne Angst davor es auszuleben,w eil halt die Gesellschaft solche dummen veralteten Regeln immer noch akzeptiert. Das Wort "Fremdgehen" gibt es in meinem Wortschatz nicht. Wenn meine Frau mit einem anderen einen ONS haben will, dann verbiete ich es nicht, weil sie nicht mein Eigentum ist. Solange sie ehrlich ist, zeigt es ihre LIebe

Du bist ja auch ein Cuckold

0

warum wollen fast alle mädchen/frauen einen Mann mit viel Geld?

Ich sehe viele Frauen die nur einen Mann wollen die viel Geld haben und ich höre manchmal die mädchen ''ich will mal einen reichen mann haben!!'' sagen usw. Ich denke das viele Frauen sagen das Liebe wichtiger ist aber im innereren mögen sie lieber reiche. Warum wollen sie nur einen Mann mit viel Geld? Ist die Liebe der Frauen egal oder warum stehen sie auf reiche Männer?

Würde mich mal interessieren...

...zur Frage

Angst sich zu verlieben zu oft verarscht?

Freundin hat kein gutefrage.net
Sie hatte 3 ex 2 davon haben sie betrogen nun glaubt sie dass sie sich verlibt hat
Möchte sich aber nicht verlieben da sie Angst hat verarscht zu werden
Sollte sie flo eine chance geben oder niecht?

...zur Frage

Bibel und Sexualität?

Hallo,

ich bin gläubiger Christ, habe jedoch ein Problem gegenüber der Sexualität. Ich möchte meine Sexualität an mir ausleben. Dabei möchte ich mich weder Frauen als Sexobjekt ansehen, noch es zur Sucht werden lassen (da ich bestimmen kann wann ich es will und wann ich es lieber lassen sollte). Auch fokussiere ich mich nicht mehr auf mich. Bei der SB sollen die Gefühle für mich sein, und ein gutes Gefühl hervorrufen, aber trotzdem will ich meinen Mitmenschen immer helfen und nicht immer auf mich schauen.

Ich habe aber viel gelesen, das die Bibel SB nicht gut findet. Unter anderem auch anhand dieser Verse: Mt.,5, 27-28, 2.Tim.2 - 22, 2.Tim.1 -7, Römer 13 - 14, 1.Kor.6, 19

Ich möchte Gott lieben und ehren und mit Jesus Christus mein Leben leben. Ich bin auch viel glücklicher wenn ich SB mache, da es für mich eig. nichts schlechtes ist. Jedoch habe ich eine innere Einstellung das es nicht richtig ist und ich denke mir, weil ich ein gläubiger Christ bin, das es der heilige Geist ist, der mich warnen will.

Es steht auch in der Bibel das man seinen Körper rein halten soll und ähnliches. Also weis ich nicht was ich tun soll. Ich liebe Gott über alles aber weiß nicht ob ich meinen Fetisch ausleben kann. Es wird sich auch nicht bezüglich meinen Glauben an Gott oder Jesus ändern weil sie immer an erster Stelle stehen werden.

Aber ich kann viel glücklicher sein wenn ich SB mache. Jedoch weiß ich nicht ob Gott mich dann verbannt weil ich ja die Wahrheit weiß, und die ist das SB Sünde ist, weil der Körper ja eig Gott gehört.

Können vielleicht ein paar Christen mit bitte sagen, was sie davon halten bzw. wie sie mit SB umgehen, falls ihnen das nicht zu intim ist? Man kann mir auch privat schreiben.

Ich habe auch voll Angst das das auf mich zutrifft:

19 Dabei verheißen sie ihnen Freiheit, obgleich sie doch selbst Sklaven des Verderbens sind; denn wovon jemand überwunden ist, dessen Sklave ist er auch geworden. 20 Denn wenn sie durch die Erkenntnis des Herrn und Retters Jesus Christus den Befleckungen der Welt entflohen sind, aber wieder darin verstrickt und überwunden werden, so ist der letzte Zustand für sie schlimmer als der erste. 21 Denn es wäre für sie besser, dass sie den Weg der Gerechtigkeit nie erkannt hätten, als dass sie, nachdem sie ihn erkannt haben, wieder umkehren, hinweg von dem ihnen überlieferten heiligen Gebot. 22 Doch es ist ihnen ergangen nach dem wahren Sprichwort: »Der Hund kehrt wieder um zu dem, was er erbrochen hat, und die gewaschene Sau zum Wälzen im Schlamm.«

LG

...zur Frage

Sind Frauen genauso geil wie Männer?

Das heutige Bild des sozialen Zusammenlebens zeigt klar, dass der Mann die stereotypische "Sex - Lust" hat und die Frau nicht. Stimmt das überhaupt ? Sind das Frauen nicht genauso stark wie Männer ? Und woher stammt dieses Vorurteil von den Medien ?

...zur Frage

Warum werden Frauen als Schl*mpe abgestempelt und Männer nicht?

Ich finde es total gemein und kann es auch nicht verstehen, dass Frauen total schnell als Bitch abgestempelt werden und Männer nicht. Warum ist das so?

...zur Frage

Wie finde ich raus ob sie an mir interessiert ist?

Ich liebe Ein Mädchen aber weiss nicht ob sie auf mich steht Oder wie sie mein aussehen findet aber wie finde ich das raus??

Will mit ihr auch bald ein döner essen gehen . ich bin eher der romantische Typ und hab viel mit ihr vor. Ich würde sie immer verwöhnen und am liebsten mit ihr zusammen sein bis ans Ende der Tage. Wie gewinne ich sie für mich obwohl sie angeblich einen Freund hat. In mir sind verborgene stärken.

Zusatzfrage ich bin morgens 176cm barfuss wie findet ihr das? und bin Lausige 17 Jahre sie ist auch 17 passt das so??

Ich will Antworten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?