Fratzenbuch ein Nazi-Ausdruck?

Das Ergebnis basiert auf 2 Abstimmungen

Der Ausdruck wird von viel mehr normalen Leuten als von Nazis benutzt, daher kein Tabu 100%
Nazis haben kein Recht, Begriffe zu besetzen, einfach den Ausdruck zurückklauen 0%
Fratzenbuch ist Nazi-Slang, daher tabu 0%

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Der Ausdruck wird von viel mehr normalen Leuten als von Nazis benutzt, daher kein Tabu

Vorher auch noch nicht als Naziwort gehört, glaub nicht das du dir da Sorgen machen musst....lg

Wörter wie Weltnetz, Heimatseite etc. werden nicht wirklich in der Neonazi-Szene benutzt. Eher von Leuten, die den übertriebenen Nationalismus der rechten Ecken parodieren wollen.

das sieht z.B. die NPD anders und benutzt auf ihrer Website gerade diese Ausdrücke standard mäßig. Aber vielleicht, weil sie sich selbst parodieren will....

0
Der Ausdruck wird von viel mehr normalen Leuten als von Nazis benutzt, daher kein Tabu

Höre gerade zum ersten mal, dass dies eine Nazi-Vokabel sein soll, also bei mir ist es noch nicht negativ besetzt.

Was möchtest Du wissen?