Fraßen Terorvögel Wirklich Fleisch?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

 Ja aber das kam  auch auf die Art an. Neue Erkenntnisse ergeben daß sie auch Pflanzen fraßen. Zumindest einige Arten zb Gastornis  Vielleicht waren sie auch Allesfresser.  Es gab mehrere Arten .  Die größten waren bis zu 3 Meter hoch . Knochenanlysen könnten Aufschluss geben. Bei Gastornis ergaben sie daß er sich vor allem pflanzlich ernährte. 

Deine Frage solltest du vielleicht nochmal überarbeiten, denn sie ist unfreiwillig komisch. Du nennst den Uhrzeit-Vogel. Ja, das kann doch nur der Kuckuck aus der Schwarzwalduhr sein, der alle paar Minuten etwas zur Uhrzeit zu sagen hat....

Du meinst aber womöglich die Urzeit, was nun wieder was ganz anderes ist.....

Terrorvögel sollen Raubvögel gewesen sein, bis auf eine Unterart, die war vegetarisch veranlagt.

Was soll daran aber besonders sein? Auch heute haben wir jede Menge Vogelarten, die Fleisch konsumieren, ob nun Aasfresser oder Raubvögel oder Singvögel.......

Hier hast du noch paar Links, die dir vielleicht weiterhelfen, was Infos über Terrorvögel und Vogelernährung betrifft

http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/terrorvogel-forscher-finden-bisher-vollstaendigstes-fossil-a-1027874.html

http://www.tierchenwelt.de/tierarten/voegel.html

Kommentar von Dromaeosaurus
25.10.2016, 21:50

In einem Buch hab ich mal Gelesen Das man nicht weis was Der Gastornis Gefressen Hat deshalb die Frage

0

Was möchtest Du wissen?