Französischer Austausch Zusammenfassung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Jetzt machst Du aus dem deutschen Satzbau erstmal einen französischen: Subjekt - Verb - Objekt. Ersetz die deutschen Passivkonstruktionen durch Aktivsätze im Französischen (bspw. on a joué statt  das grundfalsche "Nintendo devenait joué"); auch das deutsche "es ging irgendwohin" geht nur in die Hose (on est allé). Das Französische ist übrigens eine Aspektsprache, Du musst zwischen passé composé und imparfait unterscheiden!

Ich wette, dass Du vorgeschrieben und dann einfach jedes Wort der Reihe nach übersetzt hast. Das funktioniert so nicht, dabei kommt nämlich kein Französisch heraus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vokabular ist an den meisten Stellen angemessen, Satzstellung und Zeiten aber teilweise verunstaltet. Nimm es mir nicht übel, aber es würde dauern, alle Fehler in diesem Text zu korrigieren, da es zwar nicht besonders viele sind, aber meist in der kompletten Satzstruktur liegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sieht nach google translate aus.

Versuche, französisch zu denken und kurze Sätze zu machen.

So kriegst du ein nichtgenügend, weil man sofort sieht, dass du einen deutschen text durch google translate oder so eine Maschine gelassen hast...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?