Französische Revolution,wieso?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der Märchenkönig Ludwig II. hat zuviel Geld verprasst, daher wurde er gestürzt. Bei der französischen Revolution war das so ähnlich, auch da ging es ums Geld. So gab es einen Machtkampf zwischen König/Adel/Klerus und dem "Geldadel", dem dritten Stand, z.B. über die ungedeckte Staatsverschuldung (eine erfundene Goldmine in Amerika, die dann aufflog), hoher Brotpreis, hohe Kosten für den Hof usw.
 

Eine typische Frage fûr Google und Konsorten.

Ergibt innerhalb weniger Sekunden zahlreiche Treffer im Web. Einfach, sicher und schnell, bei Fragen dieser Art sollte also immer zunächst Google die erste Wahl sein.

Beispiele:

https://www.lernhelfer.de/schuelerlexikon/geschichte/artikel/politische-und-wirtschaftliche-ursachen-der-franzoesischen

http://www.kinderzeitmaschine.de/neuzeit/lucys-wissensbox/kategorie/ursachen-der-revolution-von-unzufriedenen-bauern-und-neuen-ideen.html?no_cache=1&ht=6&ut1=119

Im Ûbrigen nutzen viele User hier zur Beantwortung von Fragen selbst Google.

Fragen ist ja nicht verboten :) Trotzdem danke.

0
@Jennasima22

Man sollte damit rechnen, dass Fragen dieser Art hier entfernt werden, da ergoogelbar.

1
@Jennasima22

Fragen ist ja nicht verboten

Aber in Fällen wie diesem überflüssig und unerwünscht.

0

@ponter, könntest du die Links nicht auch gleich noch öffnen, damit sie es nicht gar so schwer hat?

1

Was möchtest Du wissen?