Französische Bulldogge setzt sich beim Gassi gehen oft hin?

6 Antworten

Da diese Rasse sehr überzüchtet ist, kann es durchaus sein, dass sie schlecht Luft kriegt. Vielleicht hat sie auch eine Wunde, Zecke oder einen Dorn im Fuß.

Wusstest du, dass eine der Zuchtkriterien für Bulldoggen ist, das die Hunde 100m laufen müssen, ohne umzukippen?

Ja, würde ich mal beim Tierarzt checken lassen. Dieses Verhalten deutet schon auf eine Schmerzreaktion hin.

Meiner hatte sich mal eine winzige Pflanzenfaser in den Ballen eingetreten, die mit bloßem Auge nicht erkennbar war.

Gelenk- und Knochenprobleme sind auch möglich.

Das macht meine kleine auch 😁 dann weiss ich das es Zeit wird die Analdrüsen zu leeren, danach folgt dann nur noch das "Schlittenfahren". Würde also Mal dazu raten die Analdrüsen zu kontrollieren 😉

2

Okay.. Ja das mit dem Schlittenfahren kenne ich von dem Hund meiner Mutter.. Hat meine noch nie gemacht

0

Welpe versteckt sich, wenn ich Gassi gehen sage und er sein Geschirr sieht...

Hallo wir haben seid 2 Monaten eine kleine französische Bulldogge. Es klappt alles wunderbar, er hat sich bestens an uns gewöhnt und fühlt sich pudelwohl. Wir haben nur ein Problem, wenn ich Gassi gehen sage, oder er sein Geschirr sieht flitzt er sofort in sein Körbchen und legt sich hin, dass man Mühe hat ihm sein Geschirr umzumachen. Vor die Wohnungstür bekomme ich ihn nur mit Leckerlie, also wenn ich möchte, dass er alleine rausläuft. Unten ab der Haustür ist wieder alles super. Er läuft wie eine 1 an der Leine und hat auch Spaß am Gassi gehen. Auch sein Geschirr stört ihn nicht, wenn wir unten sind. Er hat auch keine schlechten Erfahrungen beim Spazieren gemacht.

Was mache ich falsch oder kann ich anders machen, damit er sich freut wenn man Gassi sagt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?