Französische aussprache lernen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

hi

also nur zur information: ich habe seit 5 jahren französisch und komme super einfach mit der aussprache zurecht. ich hatte aber auch noch nie probleme mit der englischen aussprache und wurde auch schon öfters gefragt wo mein leichter british accent herkommt (ich weiß es selbst nicht).

Du solltest also vielleicht überlegen, wie deine aussprache auf englisch ist, und ob du damit probleme hast. Meiner meinung nach können leute die eine gute englische aussprache haben auch sehr einfach die französische lernen und leute, deren englische aussprache nicht so gut ist, müssen halt einfach die lust dazu haben, vielleicht etwas mehr zu lernen als andere. allerdings kommt es in französisch(für die schule) nicht nur darauf an, wie man es ausspricht.

Also meine freundin hat immer einser in französisch, obwohl sie eine miserable aussprache (sowohl englisch, als auch französisch) hat. dafür kann sie halt die vokabeln und die grammatik ziemlich gut.

Wenn du dir nach der aussprache überlegung immer noch unsicher bist, würde ich an deiner stelle überlegen, ob du französisch ernsthaft in deinem späteren leben brauchen wirst, ob es dir gefällt( vom klang her) und ob dir die englisch grammatik bis dato leicht gefallen ist, denn französische grammatik hat sehr viel mit formen lernen zu tun.

ich hoffe ich konnte dir helfen, stehe für rückfragen gerne zur verfügung

LG rosenlisa

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Französische ist dem Englischen in Bezug auf die Aussprache in einem voraus: Es gibt keine Unsicherheiten, wie man ein geschriebenes Wort auszusprechen hat; jede Buchstabenkombination wird auf eine bestimmte Art und Weise ausgesprochen. Dazu kannst Du "Aussprachregeln Französisch" googeln und findest zum Beispiel diese Seite: http://de.ducandu.com/franzoesisch/kurse/franzoesische-aussprache-franzoesische-phonetik.html

Außerdem kannst Du Dir bei Onlinewörterbüchern Wörter vorsprechen lassen. [Das soll sogar der Google-"Übersetzer" ganz gut können - wenigstens etwas... Ich habe das beim Google-"Übersetzer" aber noch nicht ausprobiert.]

Wenn Du also Bedenken bzgl. der Aussprache hast, dann probier sie einfach mal aus, dazu musst Du ja noch kein Französisch können. Lass es Dir vorsprechen, hör gut zu und sprich es nach. So könntest Du sogar einen Text fehlerfrei vorlesen, von dem kein einziges Wort verstehst =)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man soll  nur gut zuhören, immer wieder zuhören. Und dann die Aussprache nachahmen.

Voilà, c'est ça ! comme ci, comme ça !

s. http://www.podcastfrancaisfacile.com/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es gibt sicher Unterschiedliche Sprachbegabungen. Meist hat es aber mit "Traute" zu tun.

Nur Mut. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?