Französisch: wann benutzt man welche frage? (Qu'est-ce que, qui est-ce que usw.)

1 Antwort

m Prinzip ist das ganz einfach:

qui vorne=du fragst nach einer Person. Wenn hinten auch qui steht, hast du qui als Subjekt, wenn hinten que steht, hast du noch ein Subjekt im Satz.

Qui est-ce qui a lu le livre? du fragst nach einer Person, und qui ist Subjekt. (wer?)

Qui est-ce que maman a vu? = du fragst nach einer Person, aber hier ist Maman das Subjekt.(wen?)

logischerweise wird que vorne benutzt, wenn du nach einer Sache fragst, auch hier gilt hinten qui, falls Subjekt und que falls Objekt.

qu'est-ce qui se passe? was geschieht? qui=Subjekt

qu'est-ce que Jean a fait? was hat Jean gemacht? que Objekt, Jean Subjekt.

Was möchtest Du wissen?