Französisch subjonctif? Wer hat recht, meine lehrerin oder das Internet?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bei fast allen Verben wird das Subjonctif vom 3. Stamm Plural abgeleitet. Natürlich gibt es auch Sonderformen wie du wissen solltest. Aber bei Verben wie appeler wird das Subjonctif folgerndermaßen konjugiert: j'appelle, tu appelles, il appelle, nous appelions, vous appeliez, ils appellent. Hier sind alle Formen von der 3. Person Plural bis auf die 1. und 2. Person Plural (nous, vous),hier ist es wie es deine Lehrerin sagt. Ein anderes Verb wie appeler wäre acheter (j'achète, tu achètes, il achète, nous achetions, vous achetiez, ils achètent).. Also hat imgrunde keiner vom beiden recht.Ich gebe keine Garantie auf Richtigkeit meiner Aussagen, habe es aber so gelernt und auch steht es so in einem Buch von mir.

Lg superman1132

Soweit ich weiß wird der Subjonctif bei regelmäßigen Verben immer vom Stamm der 3. Person Plural Präsens Indikativ abgeleitet. Manche Verben (wie z.B. prendre, apprendre, comprendre, surprendre usw.) haben aber bei nous und vous andere Stämme als bei je, tu, il/elle/on und ils/elles. Bei solchen Verben werden dann die Stämme von der 1. und 2. Person Plural Präsens Indikativ im Subjonctiv übernommen.

Bsp.: ils prennent -> que je prenne, que tu prennes, que il/elle/on prenne

       nous prenons    ->    que nous prenions

       vous prenez        ->    que vous preniez

        ils prennent        ->    que ils/elles prennent

Deine Lehrerin hatte also Recht...Ich hoffe meine Antwort hilft dir weiter! Viel Spaß noch beim Französisch lernen... =D

Schau dir die Bildung hier nochmal an:

Was möchtest Du wissen?