Französisch préférer konjugieren conditionnel

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich würde es sicherheitshalber einfach so machen, wie es in deinem Französischbuch steht. Zur Not sagst du dann deinem Lehrer, dass das so im Buch stand und du es so von ihm gelernt hast.
Ich habe ein Buch, in dem alle französischen Verben drin stehen. Da wird es auch mit "é" geschrieben. Also "je préférerais" usw.
Es ist auch möglich, dass beides möglich ist. Dass du sowohl "je préférerais" als auch "je préfèrerais" sagen kannst.
Wie gesagt, ich rate dir, das so zu machen, wie im Französischbuch. Vielleicht kannst du deinen Lehrer auch vor der Arbeit nochmal fragen? Das heißt, du sagst dann, im Französischbuch steht es so, also mit "é", aber woanders hast du es mit "è" gefunden und jetzt weißt du nicht was richtig ist. Wenn er ein guter Lehrer ist, dann sagt er dir das.

Dankeschön, das werde ich auf jeden Fall noch machen!

0

Ich habe gerade noch mal meine Mutter gefragt. Die hat Fanzösisch studiert und die meinte, es wird mit "é" geschrieben. Das würde heißen, es steht in deinem Französischbuch falsch....
Ich glaube, es ist wirklich am besten, wenn du deinen Lehrer nochmal fragst!
....Hoffe, ich konnte trotzdem helfen! (:

0
@LolaMaren

Es gibt nach einer Rechtschreibreform inzwischen eine neuere Schreibweise. Ich habe es auch noch so gelernt wie deine Mutter. Die Formen im Buch sind also nicht falsch sondern sind die heutige Schreibweise.

0

Ich habe inzwischen auch ein bisschen recherchiert. Es scheint tatsächlich zwei Schreibweisen zu geben. In dem Link, den du angibst, scheint die ältere Schreibweise verwendet zu werden, die wohl auch noch die meisten, zumindest die traditioneller eingestellten Franzosen verwenden.

Nach der Rechtschreibreform von 1976 und 1990 wurde diese Schreibweise geändert, sodass man nun der Aussprache Rechnung trägt.

Hier unterhalten sich auch ein paar Franzosen über dieses Thema:

http://forum.wordreference.com/showthread.php?t=739443&langid=3

0
@adabei

Eigentlich werden ja Futur simple und Conditionnel vom Infinitiv abgeleitet. Wie das jetzt im frz. Sprachgebrauch ist, kann ich so auf Anhieb nicht sagen. Auch auf anderen Internetseiten habe ich die traditionelle Schreibweise gefunden.

Die Rechtschreibereform scheint in Frankreich nicht richtig angekommen zu sein. Mir ist mehrmals aufgefallen, dass Franzosen über eine neue Schreibweise erstaunt waren. Und wieviele Leute schreiben die Zahlen nach den neuen Regeln??

0
@Pilufass

Da gebe ich dir recht.

Noch eine kleine Bemerkung: Ich leite zwar das Futur simple und das Conditionnel auch vom Infinitiv ab, weil es ja in den meisten Fällen zum richtigen Ergebnis führt, aber ganz korrekt muss man auch die Veränderungen berücksichtigen, die bei einigen Verben in den stammbetonten Formen auftreten.

z.B:

appeler > j'appelle > j'appellerai > j'appellerais

acheter > j'achète > j'achèterai > j'achèterais

0

Was möchtest Du wissen?