Französisch laquelle/lesquels usw. ce qui/ce que dont!HEEEELP

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

dont

  • bezieht sich auf Dinge oder Personen

  • Relativpronomen für Anschlüsse mit de: les feuilles dont tu as besoin (tu as besoin de ces feuilles), la fille dont le père est professeur (le père de cette fille est professeur)

  • unveränderlich

lequel / laquelle / lesquels / lesquelles

  • beziehen sich auf Dinge oder Personen

  • für sich alleine können sie die Relativpronomen qui (Subjekt des Relativsatzes) und que (Objekt des Relativsatzes) ersetzen: Les feuilles qui oder lesquelles te manquent sont sur la table. Le prof que oder lequel je vois est le père de cette fille.

  • viel häufiger werden sie jedoch in Verbindung mit Propositionen gebraucht: Les feuilles sur lesquelles j'écris mon nom, sont vertes. Le prof auquel je donne les feuilles, est le père de cette fille.

  • veränderlich: lequel = mask/Sg, laquelle = fem/Sg, lesquels = mask/Pl, lesquelles = fem/Pl, à + lequel = auquel, à laquelle bleibt, aux + lesquels = auxquels, aux + lesquelles = auxquelles, de + lequel = duquel, de laquelle bleibt, des + lesquels = desquels, des + lesquelles = desquelles

ce qui / ce que / ce dont (> "was" als Relativpronomen)

  • bezieht sich auf einen ganzen Satz oder auf nichts, das im Satz schon genannt wurde

  • ce qui ist Subjekt des Relativsatzes, ce que ist Objekt des Relativsatzes, ce dont ist Objekt des Relativsatzes mit de-Anschluss: Je lis ce qui (bezieht sich auf nichts) est écrit sur les feuilles. Le père demande à sa fille ce qu'elle a fait hier soir (ce que bezieht sich auf nichts). Le vendeur demande à sa cliente ce dont (bezieht sich auf nichts) elle a besoin (avoir besoin de qc), On est tombé d'accord de passer du temps chez XY ce que (beziehen sich auf den Beschluss, Zeit bei XY zu verbringen) certaines personnes désapprouvent.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sehr gut erklärt werden die französischen Relativpronomen in diesen drei Lernvideos von BildungInteraktiv:

st?p=F57D06AAEBBFDB5E

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

naja, wie soll man sich das schon merken, mal ehrlich, ich kanns auch nicht wirklich... kommt halt immer darauf an worum es im satz geht und so... vorallem musst du die sätze ins deutsche übersetzen können und dann z.B. bei qui (subjekt) und que (objekt) halt wie im deutschen fragen, was reinkommt. Meisstens muss man aber einfach wissen welches Geschlecht das "besondere" Wort hat und wie es vom Sinn her hinpasst.... Also ich glaube nicht ganz, dass man sich das leicht merken kann... ich weiss, ist nicht sehr hilfreich, sry.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

qui ist ein Subjektrelativpronomen (Frage WER tut das?)

=> c'est le garçon qui joue au ballon

que ist ein Objektrelativpronomen (Frage WEN oder WAS tut jemand?)

=> c'est le monsieur que j'ai vu, aber Achtung: c'est la dame que j'ai vue

où ist ein Relativpronomen, dass für eine örtliche Ergänzung steht

=> c'est la ville où j'habite

lequel, laquelle, lesquels, lesquelles sind a. Relativpronomen, die eingesetzt werden, wenn eine Präposition zusammen mit dem Verb steht. Die Form des 'quel, . . .' richtet sich nach dem Substantiv, auf das es sich bezieht

=> c'est le stylo avec lequel j'écris à l'école

handelt es sich bei dem Bezugswort aber um eine Person, nimmt man trotz der Präposition diese + qui

=> ce sont les filles avec qui j'aime jouer

b. sind es auch Fragepronomen, die dir ja aber scheinbar nicht so wichtig sind, wenn man den Titel deines links betrachtet

Einzig, wenn das Verb auftritt mit der Präposition DE, wird das Relativpromen dont verwendet.

=> c'est le film duquel tu m'as parlé - c'est le film dont tu m'as parlé

=> je suis amoureux de Marie - Marie est la fille dont je suis amoureux

=> je rêve des devoirs - ce sont les devoirs dont je rêve

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?