Französisch-Arbeit = Hilfe!

1 Antwort

Das ist von Lehrerin zu Lehrerin (oder Lehrer zu Lehrer) ander's, der eine Lehrer ist mehr für lückentexte, der andere mehr für Texte verstehen..es kann auch sein dass von beidem etwas kommt..:/ Lerne am besten die Vokabeln aus dem Buch und wenn du dann eine Vokabel die nicht in dem Buch ist nicht weißt kannst du den Lehrer fragen

Danke für deine Antwort :) Das mit den Vokabeln ist das nächste Problem: Bis jetzt sollten wir Approches und Sequence 1 können. Eine Woche vor der Arbeit sagt unser Lehrer dann, wir sollen die andeen 3 Sequences auch können. Ich bin schon die ganze Zeit am lernen

0

Du schaffst das schon keine Angst <3 viel Glück :-) guck dir mal die App "pons vokabeltrainer" an, Vlt hilft dir das ja etwas

0

Wie fasst man Texte einfach zusammen?

Ich schreibe bald eine Klassenarbeit in Französisch, bin aber nicht sehr gut.. Es geht darum einen Text zu lesen und in französisch wieder zusammen zu fassen. Wie kann ich da am besten rangehen? Gibt es vielleicht bestimmte Grammatik und Wörter die man dafür lernen könnte?

...zur Frage

Ist Französich oder Spanisch als zweite Fremdsprache einfacher?

Hey! :)

Ich besuche im Moment die 9. Klasse der Realschule und möchte nach meinem Abschluss nächstes Jahr unbedingt etwas mit Fremdsprachen machen. Da ich allerdings BWR (Betriebswirtschaftslehre und Rechnungswesen) statt Französisch gewählt habe, fehlt mir jetzt die zweite Fremdsprache. Ich habe mich in meiner Umgebung nach Ausbildungsplätzen umgesehen und einige gefunden, die diese zweite Fremdsprache ohne Vorkenntnisse lehren. Anerkannt werden entweder Spanisch oder Französisch. Meine Frage ist jetzt: Welche Sprache ist einfacher zu lernen? Oder kommt das auf mein persönliches Sprachtalent an? Welche Sprache ist von der Grammatik her einfacher zu erlernen? Welche von der Aussprache? Welche von der Schreibweise? Ich hoffe ihr wisst, was ich meine. Danke im Vorraus! <3

...zur Frage

Leistungskurse spanisch oder französisch?

Muss montag wählen und weiß nicht welches der beiden einfacher wäre stehe in beiden fächer gleiche und es macht mir auch beides spaß.was würdet ihr machen ? Irgendwelche erfahrungen? Spanisch hat den vorteil das es bisher sau leicht ist und ich grammatik noch hab aber dafür weiß ich nicht wie die zeiten und so werden und französisch versteh ich alles echt alles voll gut und mir machts spaß weiß aber nicht wie es wird texte zu analysieren und ich muss im abitur listening einbringen🙌🏽 Was ist der unterschied analysiert man in beiden fächern texte?

...zur Frage

Französisch: Gute Satzanfänge, eigene Meinung ausdrücken

Hallo wir schreiben morgen eine Französisch-Arbeit und ich suche gute, allgemeine Wörter um Sätze einzuleiten und wichtige Wörter um meine eigene Meinung über einen Text auszudrücken. :) lg Panemhearts

...zur Frage

Morgenroutine auf Französisch?

Hallo, Unzwar brauche ich Hilfe bei meiner Hausaufgabe in französisch es geht darum eine morgenroutine auf französisch zu schreiben da ich leider sehr schlecht stehe in französisch und die Grammatik nicht ganz verstehe bitte ich hiermit um Hilfe für ein paar tipps oder Sätze :) zur morgen Routine auf französisch danke im voraus :).

...zur Frage

Angst vor Französisch Arbeit?

Hi! Vorerst sollte man wissen, das Französisch mein Parade Fach ist und ich bis jetzt immer eine 1 hatte (ohne angeben zu wollen). Ich bin in der 9. Klasse auf einem Gymnasium und jetzt haben wir heute die Arbeit wiederbekommen und ich habe eine 3 Plus. Für mich nicht wirklich gut aber im mündlichen habe ich eine 1 und in diesem Halbjahr gibt es ja noch eine zweite Arbeit, bei der ich das von der ersten wieder rausholen kann. Jetzt mein Problem: Ich weiß, dass ich fast nichts für die Arbeit gelernt habe und sie deswegen versaut habe aber ich habe mir vorgenommen ab jetzt immer Vokabeln und Grammatik zu lernen (jeden Abend) weil ich Französisch zu meiner Sprache machen möchte und unglaublich ehrgeizig sein kann xD Das Problem dieser Arbeir war die Textproduktion, bei der ich nur eine 3 hatte weil ich die Aufgabe einfach gefühlt falsch verstanden habe und mich überhaupt nicht in die Situation hineinversetzen könnte sodass ich nicht aus meiner Perspektive (wie vorgesehen) geschrieben habe sondern wie irgendeine blöde Zicke und die Lehrerin hatte mit mir da auch nochmal drüber gesprochen dass ich es halt einfach nicht aus meiner Sichtweise geschrieben habe weil sie weiß dass ich so nicht bin (was auch stimmt) ich habe auf jeden Fall jetzt schon Angst vor der nächsten Arbeit dass ich mich wieder nicht in die Aufgabe hineinversetzen kann weil mir das noch nie in irgendeiner Arbeit passiert ist und von der Arbeit hängt letzendlich meine 1 ab. Und ja, ich hänge wirklich sehr an meiner 1 und werde natürlich auch viel mehr lernen für die Arbeit weil es ja an mir lag dass die Arbeit so schlecht war aber die Angst wird durch gute Vorbereitung wohl auch nicht weggehen oder?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?