Französisch als Sprache der eropäischen Höfe im Zeitalter des Barock?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du solltest, wenn es in erster Linie um die Sprache geht, nicht an der Person Ludwigs XIV. kleben.

Es geht mehr um Dichter wie Corneille, Racine, Molière und Boileau, außerdem um die Tätigkeit der Académie Francaise.

Wenn es um den Einfluss auf ausländische Höfe geht, nimmst du als Bsp. Friedrich II. von Preußen, der einige frz. Intellektuelle an seinem Hof gastieren ließ (z. B. La Mettrie) und selbst besser Frz. als Dt. geschrieben haben soll. Einige dt. Textproben gehör(t)en zum Amüsement des klassischen Mittelstufenunterrichts an dt. Gymnasien.

Lies in Wikipedia den Text "Frz. Klassik" und hangele dich von da aus weiter durch.

Zum historischen Kontext hältst du dich an ArnoldBentheim.

Seit dem Dreißigjährigen Krieg war Frankreich die politische Vormacht in Europa, und als solche übte Frankreich auch kulturellen Einfluss aus, das Französische löste das Lateinische als Sprache der Diplomatie ab.

Besonders beeindruckte die anderen Monarchen und Fürsten in Europa der Prunk und die Prachtentfaltung des Hofes Ludwigs XIV., der seine Person in den Mittelpunkt höfischen Lebens stellte und den Adel an sich band. Fast alle Fürsten, nicht zuletzt selbst die kleinsten Fürsten im Heiligen Römischen Reich, versuchten, das Hofesleben in Frankreich nachzubilden: den Baustil der Schlösser, französische Kleider- und Perückenmoden, Opern- und Ballettaufführungen in eigens erbauten oder im Schloss eingerichteten Theatern - alles wurde nachgeahmt, um die Person des Fürsten von der übrigen Bevölkerung sowie auch vom Landesadel deutlich abzuheben. An den europäischen und vielen, aber nicht an allen deutschen Höfen wurde die Nachahmung sogar auf die Sprache ausgeweitet und daher auch französisch gesprochen - ein weiteres, ein sprachliches Abgrenzungsmerkmal gegenüber dem untergebenen Volk. Wer zur Hofgesellschaft gehören wollte, kam um das Erlernen der französischen Sprache nicht herum. Sie gehörte seitdem zum Bildungskanon für den Adel und für das gehobene Bürgertum bis weit ins 19. Jahrhundert hinein.

Ähnliches kennen wir aus der jüngsten Vergangenheit: die USA als politisch-militärische Weltmacht beeinflusst auch die Alltagskulturen seiner Verbündeten.

Ich hoffe, dass dir das weiterhilft.

Hier noch ein Literaturhinweis:

MfG

Arnold

Lodwig der 14. hat den Absolutismus eingeführt ,der Herrscher ist der Staat , sowie stehendes Heer ,vorher wurde es  nur im Kriegsfall einberufen und Förderung der eigene Manufakturen. 

Alle Europaischen Fürsten und Könighäuser taten es ihm gleich , übernahmen sein Regierungsystem und da er ihr Vorbild war ,auch seine Sprache bei Hof. 

Aus diesen historischen Gründen ist Französisch heute noch die Sprache der Diplomatie und nicht die Weltsprache  ( Comenthwelth ) Englisch .

Ludwig der XIV Barock-Musik

Hallo, ich habe eine Frage. Was hat Ludwig der XIV mit der Barock-Musik zu tun?

...zur Frage

Ludwig der XIV. / Aufklärer oder Absolutist?

Wir behandeln das Thema gerade in Geschichte und ich würde gerne mit ein wenig Vorkenntnissen glänzen, darum die Frage, was Ludwig den 14. denn zum Absolutist, bzw. Aufklärer gemacht hat? (Handlungen, etc.)

...zur Frage

Absolutismus mit Ludwig XIV Referat

Hallo meine Lieben, meine Freundin und ich müssen ein Referat halten über das Thema: Siehe Oben. Kann mir jemand bitte eine ausführliche erklärung wiedergeben?:D Nicht nur aus Wikipedia Bitte, Danke:)

...zur Frage

Vortrag über die französische küche?

Also ich muss ein 10 minütigen vortrag über die französische küche halten nur leider bin ich kein mensch der gerne und lange redet. Deswegen weiß ich irgendwie nicht worüber ich alles erzählen könnte. Könnt ihr mir vielleicht paar stichwörter geben worüber ich erzählen kann ?

...zur Frage

Kann mir bitte jemand diesen französischen Vortrag berichtigen?

Ich bin gerade echt am Verzweifeln, mein Kopf funktioniert heute nicht mehr und ich hab morgen einen Vortrag in Französisch, wir können nicht verschieben weil wir nur noch 9 Wochen Schule haben und Noten brauchen, ich bin mir nicht sicher ob mein Vortrag gut ist, wir müssen einfach zu 4 Sehenswürdigkeiten 4 Sätze sagen. Ich würde mich sehr freuen wenn jemand so gutherzig wäre und mir meine Grammatikalischen Fehler berichtigen würde. (Groß und Kleinschreibung, und einige Apostrophe fehlen im Text, ich weiß wie die Wörter ausgesprochen werden)

Bonjour aujourdhui je veux vous presenter 4 attraits touristiques de Paris. Dans mon exposes je vais parler des catacombes de Paris, le musee d'orsay, la tour eiffel et le ciemtiere pere lachaise.

Le musee d'orsay

  • D'abord il y a le musee dOrsay il est celebre pour sa collection de peintures des peintres impressionistes.
  • Le musee dOrsay a ete construit par Victor Laloux de 1898 a 1900
  • D'abord il a ete pense comme gare de train
  • 1977 le president Valery Giscard d'Estaing de France a choisi pour redesigner la gare de train a un musee dArt

Ciemetiere Pere Lachaise

  • La Cimetiere Pere Lachaise est le plus celebre cimetiere du monde
  • Certaines celebre personnes sont mortent a le Pere Lachaise
  • Le Pere Lachaise a ete construit dans le 19 siecle
  • La Cimetiere Pere Lachaise est le plus grand cimetiere de Paris
  • les religions de la Cemitiere sont catolicue, protestant et musulman

La tour Eiffel

  • La Tour Eiffel est le premier pensee tu as quand pense a Paris
  • La Tour Eiffel a été construit par Stephane Sauvestre de 1887 a 1889.
  • Elle est le tour d'observation et de telecommunication
  • Eiffel l’a construit pour l’exposition mondiale à l’occasion du centième anniversaire de la Révolution française.

Les catacombes de Paris

  • Au Paris il y a un grande sourretaine systeme des grottes et des passages
  • Les catacombes sont une attraction pour les courageux, dans le moyen age il a apporte les cadavres dans les catacombes.
  • Les catacombes de Paris sont un labyrinthe grande de long 1.7 km
  • Sur les catacombes est le pot d'or du banque nationale de France
...zur Frage

Heii Leute! Ich hab am Dienstag einen Geschichtstest. Weiß jemand, wieso so viele Adlige am Hofe Versailles wohnten (Thema: Ludwig XIV)?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?