Französisch Adverb oder Adjektive

8 Antworten

in der deutschen Satzanalyse hast du dann auch nicht aufgepasst? Denn der Unterschied zwischen Adjektiv und Adverb ist in jeder mir bekannten Sprache gleich. Im Deutschen sieht man allerdings den Unterschied nicht, im Englischen hat das Adverb ein "ly" (zB quickly") dahinter und im Französischen hat ein "ment", aber die Unterscheidung immer die gleiche

Danke für deine Antwort:)

0

Du hast mir quasi eine PN geschrieben, deswegen schreibe ich auch noch etwas dazu:

Ein Adjektiv beschreibt, wie etwas ist. Es bezieht sich auf ein Nomen oder Pronomen. Wenn es nah bei einem Nomen steht oder "être" das Verb des Satzes ist, kannst Du in der Regel davon ausgehen, dass hier ein Adjektiv gebraucht wird. Adjektive müssen im Französischen angeglichen werden: Elle est jolie. Il voit des voitures bleues.

Ein Adverb beschreibt, wie etwas getan wird. Es bezieht sich auf das Verb. [Il parle vite.] Außerdem kann es ein Adjektiv näher beschreiben. [Elle est incroyablement jolie.] Adverben werden nicht angeglichen. Sie werden zumeist gebildet, indem an die weibliche Form des Adjektiv -ment gehängt wird. Endet das Adjektiv auf -ai, -é, -i oder -u, wird an diese (männliche) Form -ment gehängt. Endet das Adjektiv auf -ant, endet das Adverb auf -amment (bspw. constant > constamment); endet das Adjektiv auf -ent, endet das Adverb auf -emment (bspw. différent > différemment) 

Zu Deiner Kommentarfrage: Adjektive wie auch Adverben können gesteigert werden. Die Unterscheidung Adjektiv-Adverb bleibt davon aber unberührt. In Verbindung mit "l'accent" ist "besser" hier in diesem Satz ein Adjektiv: Son accent est meilleur (Bezug: accent). In Verbindung mit "parler le français" ist es hier in diesem Satz Adverb:  Il parle mieux le français. (Bezug: parler).

Adjektive beschreiben Nomen.

Wie ist das Auto? Rot!

Adverben beschreiben Verben:

Wie wird gearbeitet? Schlecht!

Adverben werden grundsätzlich gebildet, indem man die weibliche Form nimmt und -ment anfügt, aber es gibt viele Ausnahmen.

Danke für deine Antwort:) Was ist wenn folgendes der Fall ist.

Claudio/Fabricio

l'accent:

parler francais:

Wie muss ich bei dieser Aufgaben vorgehen? Da muss ich auf Französisch ja schreiben Claudio hat den besseren Akkzent als Fabricio.

Wie finde ich bei solchen Aufgaben heraus wann ein Adverb und wann ein Adjektiv verwendet wird?

0

Un train rapide roule vite.

adjectif vs. adverbe !

Ein Schnellzug//D-Zug fährt schnell.

Ein guter Ingenieur arbeitet gut.

Un bon ingénieur travaille bien.

Danke für deine Antwort:) Was ist wenn folgendes der Fall ist.

Claudio/Fabricio

l'accent:

parler francais:

Wie muss ich bei dieser Aufgaben vorgehen? Da muss ich auf Französisch ja schreiben Claudio hat den besseren Akkzent als Fabricio.

Wie finde ich bei solchen Aufgaben heraus wann ein Adverb und wann ein Adjektiv verwendet wird?

0

Hmm...
So viele Antworten und keinerlei Reaktion von dir? Entweder du lernst schon fleißig, oder du hast immer noch ein Problem damit. Daher noch ein Versuch von mir:

Ich habe ein schnelles Auto, weil ich gern schnell fahre.
Das Adverb gibt eine Info zum Verb (ad=Latein=bei) - vielleicht kannst du es dir so merken?

Ich habe ein schnelles Auto, weil ich gern schnell fahre.
Das Adjektiv hingegen gibt eine Info zum Nomen.

Zum Französischen hast du ja schon viele Antworten bekommen, aber hier könntest du auch noch einmal nachlesen:
https://francais.lingolia.com/de/grammatik/adverbien

Bonne chance! :-)

Danke für deine Antwort:) Was ist wenn folgendes der Fall ist.

Claudio/Fabricio

l'accent:

parler francais:

Wie muss ich bei dieser Aufgaben vorgehen? Da muss ich auf Französisch ja schreiben Claudio hat den besseren Akkzent als Fabricio.

Wie finde ich bei solchen Aufgaben heraus wann ein Adverb und wann ein Adjektiv verwendet wird? Dankeschön:)

0
@Lenaa012345

Claudio spricht besser als F. = Adverb

Claudio hat den besseren Akzent als F. = Adjektiv.

2

Was möchtest Du wissen?