Frankreichaustausch für eine Woche?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Dein Austauschschüler wird auch mal Zeit für dich brauchen, heißt einfach mal in seinem Zimmer sitzen und lesen oder an seinem Handy mit seiner Familie und seinen Freunden schreiben. Da er/sie selbst noch zur Schule geht, kannst du auch einfach sagen, dass du jetzt etwas für die Schule machen musst:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist kein Problem - in Französisch hilft er dir, für einige andere Fächer interessiert er sich vielleicht, und ansonsten lässt du ihn an deinen Rechner, oder er hört Musik.

Außerdem scheinst du doch zuerst bei ihm zu sein, da wirst du ja sehen, wie er das Problem löst - und dann machst du es ebenso. :-)

Ich hatte auch mal einen zu Besuch - war richtig schön :-)

Viel Spaß wünsch ich dir!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sowas duaert doch nicht lange, ich hatte auch einen Franzosen bei mir zu Hause, wir hatten in der Zeit keine augaben auf und wenn, hatten die Lehrer Nachsicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?