Frankfurter Stadtteile (suchen wohnung aber wo hinziehn?!)

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn du planst zu studieren, könnte auch ein preiswertes Studentenappartement was für dich sein. Jetzt im Sommer öffnet das Headquarter, vielleicht sind da noch Wohnungen frei. Preiswert für Frankfurt ist es auf jeden Fall. Schau mal unter http:www.headquarter.de

Vielen dank zunächst einmal an euch alle für die tolle hilfe und die ganzen infos, bin echt begeistert, so schnell hätte ich keine hilfe erwartet =D

Also ersteinmal zu Björn's frage : Wir sind zwei Personen, ich und meine mutter, und suchen auch eine wohnung die ca 65 qm misst. Hab mich aber auch mal kurz bisschen schau gemacht und mal einige immobilienseiten durchgestöbert und finds eig. noch recht erträglich mit den preisen..vorraussetzung man sucht Gründlich. Zentrale lage wie sie schon sagen ist nichtsoo sehr wichtig da frankfurt soweit ich weiß gute verbundsnetze fast in jedem stadtteil hat also sind wir recht flexibel ;)

@Steffiffm

vorallem auch vielen dank an dich, genauso wie an griechesucht, genau so eine aufzählung hab schon überall gesucht :)persönlich würde mich Bornheim am meisten interessieren aber man will ja nicht wählerisch sein =D

Vielen dank euch für eure hilfe, ihr seid klasse !

mfg david

Frankfurt am Main ist eine der teuersten Städte. Da muß man schon gut suchen. Habe ich das richtig verstanden, daß es eine Wohnung für eine dreiköpfige Familie sein soll? Deine Eltern und Du? Das ist schwer. ich zahle für meine 60 m² in FFM-Rödelheim schon 620 EUR warm inkl. NK. Netter Altbau, hohe Decke, abgezogener Dielenboden, Isofenster, Fernwärme, neues Wannenbad. Für eine Person OK, für zwei eng, für drei unmöglich.

Bei dem Preis, den Du genannt hast, kann man beliebte und zentrale Lagen vergessen. Hier geht's dann sicher nicht in erster Linie darum, wo begrabene Hunde liegen, sondern um Bezahlbarkeit und RMV-Anbindung. Rödelheim hat eine S-Bahn-Station und auch ein Hochhaus. Ist aber ein bißchen prollig. Was ist denn mit Wohnberechtigungsschein und einer Wohnungsbaugenossenschaft? Schon mal geguckt?

Günstige Wohnungen in Frankfurt sind noch immer selten und schwer zu finden. Stadtteile: Gut ist Bornheim, Nordend, Sachsenhausen, Eschersheim und Eckenheim. Gallusviertel und Bahnhofsviertel ist interessant, aber sozialer Brennpunkt. Außerhalb im fast schon ländlichen Bereich kann man auch gut in Zeilsheim wohnen. Rödelheim und Sossenheim ist der Hund begraben. Achso: In den beliebten Stadtteilen findest Du keinen Parkplatz, aber das ÖPN-Netz ist sehr gut. (Diese Info hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit)

Achso, Bockenheim ist auch zentral und ganz nett. Westend ist mehr so die gehobene Preisklasse.

0

Ich muß mich gegen diese Herabwürdigung von Rödelheim sehr verwahren, ich wohne schließlich hier, auch wenn mein zweiter Wohnsitz in Kölle liegt. entrüstetguck

0
@Gayboy

Sorry, Rödelheim ist sicher ganz niedlich. Vielleicht habe ich da ein paar Qualitäten übersehen.

0

Keine Angst, mit Deiner Frage bist Du hier völlig richtig. So viel zum ersten Teil. Zum zweiten Teil kann ich Dir aber nichts sagen, ich kenne mich in Frankfurt nicht aus.

Was möchtest Du wissen?