Frankfurt Flughafen Hundetransport?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich kann zum einen nicht verstehen, weshalb Du da jetzt erst fragst, es könnte sein, daß Du den Hund gar nicht mitnehmen darfst.

Dann sag erst einmal, wohin Du fliegst, damit man Dir genaue Auskünfte geben kannn, soooo einfach ist das nämlich nicht.

Hast Du Dir mal überlegt, daß DU Urlaub machst, es Deinem Hund aber ziemlich egal ist? Wäre es nicht sinnvoller, ihn hier zu Hause bei Freunden/Verwandten/Tierpension zu lassen?

Wie gesagt, gib nähere Auskünfte, dann bekommst Du auch genaue Antworten.

Also wenn es einen weiten Flug ist würde ich ihn nicht mitnehem da das alles zu stressig für ihn wäre am besten du gibst ihn jemanden der sich um ihn kümmert.   Bei einem Flug von 1-2h kannst du zum Tierarzt gehen und wegen Beruhigungsmitteln nachfragen ob es dein Hund erträgt.

Kommentar von KuRaBiYe
28.07.2016, 20:58

Es ist ein Flug von 3 stunden

Und ich habe auch schon daran gedacht, doch sie würde niemals bei jemand anderem bleiben

0

besprich das mal mit  deinem tierarzt--wegen beruhigungsmittel-  wichti g  dabei ,kennt  dein hund   das getrennt sein  von dir ,also  kann er  alleine bleiben  für längere zeit  ,habt ihr das trainert??

 ganz ehrlich -- du  fliegst in d en urlaub -  warum  muß  der hund da  mit ??  wenn du zum bespiel   in den süden  fliegst   und viel  .am strand  bist,    ist  das  für dich toll   für  deinen hudn aber keinesfalls , weils  für ihn viel zu heiss ist.

der hudn hat  sehr großen stress  beim fliegen  und bei de r umstellung aufs neue  quatier   und das  für gerade mal 14 tage  urlaub .

viel .solltest du doch  besser   jemanden suchen, der   in deiner abwesenheit  den hund nimmt .auch wenns  was kostet-- fürs tier ist es allemal  der bessere weg .

Eine feste Hundebox (Kennel) ist Vorschrift.

Für die Rückreise benötigst du unbedingt eine Titterbescheinigung.

Ausserdem muß der Hund ca. 2 Tage vorher beim Amtstierarzt vorgeführt werden, sonst wird die Ausreise verweigert. So ist mir das jedenfalls bekannt.

Hunde überleben den Transport normalerweise sehr gut.

Abgeholt wird der Hund bei der Sperrgutausgabe.

http://www.hunde-urlaub.net/einreisebestimmungen/einreise-tuerkei/

Mein Facit: lass den Hund in Deutschland!

Was möchtest Du wissen?