Frankfurt - wo parken?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Direkt unter dem MyZeil ist ein Parkhaus. Die Einfahrt ist in der Großen Eschenheimer Straße. Das Parkhaus heißt Palais Quartier, ist neu, hell und mit großen Stellplätzen, aber auch teuer. (Jede angefangene Stunde 2,20 Euro!)
Billiger sind die Parkhäuser in der Konrad-Adenauer-Straße (Nähe Konstabler Wache) oder am Gericht (Klapperfeldstraße 8, auch Nähe Konstabler Wache), wo das Parken nur 1,50 Euro/Stunde kostet. Von dort läuft man auch nur 10 Minuten zum MyZeil. Parken ohne Gebühren ist theoretisch auch möglich, allerdings muss man sich auskennen und genau wissen wo die paar Straßen sind, in denen man überhaupt suchen muss und etwas Glück gehört auch da noch dazu. Also lieber gleich freiwillig ins Parkhaus fahren.
Ein Parkplatz in der Nähe vom Bahnhof (Hauptbahnhof) wäre übrigens nicht in der Nähe vom MyZeil, sondern ca. 1,5 km weit weg. Außerdem ist das Parken in der Nähe vom Hauptbahnhof auch nicht billiger.

Also ich würde in ein Parkhaus fahren. Das ist sicher und da in der Nähe gibt es bestimmt eins ;)

Was möchtest Du wissen?