Frank gegen cellulite und dehnungsstreifen?!

6 Antworten

Jasmina (und andere), habe ebenfalls schon viele Cremes und Hausmittelchen ausprobiert. Bei einigen war der Erfolg größer als bei anderen. Hier zu nennen wäre das Frei-Öl oder die Creme gegen Dehnunsstreifen von Jeanne Piaubert.

Hallo! Dehnungsstreifen kennen auch alle Sportler - wie ich. Die Haut macht schnelle Veränderungen von Körperteilen / Muskeln nicht mit, es entstehen Risse im Gewebe. Du bist noch jung, die Dehnungsstreifen werden bis zur Unkenntlichkeit verblassen.

Cellulite :Trifft auch Weltstars. Spielt auch die Genetik mit. Ganz beseitigen geht nicht, Medikamente und Cremes helfen nachweislich nicht - aber Ausdauersport leicht betrieben. Also Joggen, Stepper, Crosstrainer, Laufband oder Zumba. Auch leichter Kraftsport. Hier ein Zitat des bekannten Dr. Müller-Wohlfahrt : "Die erste Säule gegen Bindegewebsschwäche ist regelmäßige Bewegung. Zur Festigung des Bindegewebes sind Ausdauersportarten am besten geeignet. Dabei ist wichtig, dass alle Muskeln gleichmäßig arbeiten, belastet werden. Das Training muss mindestens 30 Minuten dauern und sollte 3-mal die Woche wiederholt werden. Die idealen Sportarten für das Bindegewebe sind Schwimmen, Wassergymnastik, Radfahren und Joggen. Aber auch Stepper und Cross-Trainer in Fitnessstudios sind gut geeignet. Der Vorteil ist, dass man im Fitnessstudio dann auch noch gezielt die einzelnen Muskelgruppen an Kräftigungsgeräten trainieren kann." Zitat Ende.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Gegen Cellulite hilft nur Sport! Egal womit du cremst. Und Dehnungsstreifen verblassen auch meist so mit der Zeit

naja ich finde nicht, dass die verblassen..

0

wer an sowas glaubt, kann auch gleich kaffeesatz benutzen.. ist günstiger!!

Was möchtest Du wissen?