Fraktur am kleinem Finger Schine Tragen Unterschiedliche meinungen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nein, ich hatte bisher noch nie eine Fraktur, bin allerdings examinierter Krankenpfleger ;) Was du eingangs erzählt hast, klingt für meine Begriffe schlüssig und gut. Du hältst dich an die Absprachen deiner Physiotherapeutin, und das bekommt dir offensichtlich, so what?

Sie ist berufserfahren, und du kannst ihr mit Fug' und Recht dein Vertrauen schenken, denn ihr tauscht euch aus, und sie bekommt deine Fortschritte als Praktikerin jedesmal mit, wenn du wieder nen Termin bei ihr wahrnimmst.

Es gibt Ärzte, die als Praktiker - als Chirurgen etwa - sehr erfahren sind, und ein unglaublich großes Fachwissen und Können als Mediziner vorweisen können. Die sehen bei der Visite oder bei der Arbeit in der (Notfall-)Ambulanz anhand der körperlichen Untersuchung-, der Überprüfung der Röntgenbilder sowie aufgrund des Gesprächs mit einem Patienten/Klienten sehr rasch, in welchem Stadium der Genesung oder Rekonvaleszenz sich ein kranker Mensch befindet.

Es gibt jedoch auch Mediziner, die sich mehr an der tradierten Schulmedizin ausrichten. Vielleicht bist du an einen solchen 'geraten', JanOle? Nicht jeder Arzt taugt zum Praktiker, manche sind begeisterungsfähige Theoretiker, die womöglich eine wissenschaftliche Ausrichtung bevorzugen, da ihnen das Forschen näher liegt als die praktische Arbeit mit "lebendigen" Menschen.

Besprich' es doch einfach mit der "KG", wie die Physiotherapeuten auch genannt werden...das ist ne Abkürzung für Krankengymnastik, was dasselbe wie Physiotherapie bedeutet. Ich denke, so bist du auf der richtigen Seite. Ausserdem hast du ja bereits ein Gefühl dafür bekommen, was dir gut tut, nicht wahr? Alles halb so wild, die Episode mit dem Ambulanzarzt vergisst du am besten wieder und machst alles so, wie es dir von der Physiotherapeutin empfohlen wird.

Wünsche dir weiterhin eine nach oben weisende Kurve..*gg* - Gruß jayjay22




Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte sowas ähnliches, wo ich nach der Operation 4 Wochen nen Gips hatte und dann nur noch so n Bändchen um die Finger
Ich habe das Bändchen da auch schon früher ab gemacht als der Arzt gesagt hat, weil mir bei der Krankengymnastik gesagt wurde dass das schon geht (und die wissen in dem Punkt glaube ich mehr als der Arzt)
Das hat mir auch keine Probleme gemach oder so, ist alles gut verheilt :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?