Fraktionen bei der fraktionierten destillation unterscheiden?

3 Antworten

also, in der regel kennt man sein gemisch, das man trennen will, und kennt auch die ungeföhren Siedepunkte. und über diese Siedepunkt kann man dann die Fraktionen unterscheiden.

wenn man sich nicht ganz sicher ist, gibt es noch die Möglichkeit einer DC mit refferenzen

Bei der Trennung eines Zweistoffgemisch betrachtet man die Brüdentemperatur und ändert dann die Vorlage. Die Konzentrationen werden mit Hilfe von GC kontrolliert.

Der Ingenieur berechnet aber seine Bodenzahl und kann mit Hilfe von Diagrammen sehr einfach bereits die Situation abschätzen.

Es tröppelt so vor sich hin bis nix mehr kommt - dann siehst Du wie die Dampftemperatur im Kolonnenkopf steigt und es fängt von neuem an zu tröpfeln: also wenn das kein fetter Hinweis auf eine andere Fraktion ist! Zudem wirst Du bei den verschiedenen Fraktionen auch unterschiedliche Brechungsindices finden...

Was möchtest Du wissen?