Fragt Steht unten?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo Daniel,

als erstes: Es gibt keinen Mofa-Führerschein, das ist eine Prüfbescheinigung.

Und du widersprichst dich ?!?!

Warum willst du die Prüfbescheinigung machen, wenn du laut deinem Kommentar damit nicht auf der Straße fahren willst?

Nicht auf der Straße und nicht auf öffentlichem Gelände brauchst du keine Prüfbescheinigung und keine Fahrerlaubnis und das Fahrzeug braucht keine Betriebserlaubnis und keine Zulassung (bei zulassungspflichtigen Fahrzeugen) und muss auch nicht gedrosselt sein.

Das ist aber nur auf eigenem Grund und Boden oder auf extra dafür vorgesehenen Strecken erlaubt. Das lohnt sich mit sicher nicht und wird ganz schnell langweilig.

Fährst du damit dann doch auf die Straße begehst du je nach Art, Hubraum, Leistung und Geschwindigkeit des Fahrzeugs so ziemlich alles von der Ordnungswidrigkeit bis zur Straftat.

Für die Straße brauchst du die Prüfbescheinigung und das Mofa eine Betriebserlaubnis.

Dabei kannst du aus jedem Kleinkraftrad mit Betriebserlaubnis ein Mofa machen, wenn es dafür eine Drossel gibt.

Diese muss genau für diesen Hersteller und dieses Modell sein. Du musst sie einbauen lassen und von einem Sachverständigen eintragen lassen.

So kannst du z. B. die Rieju MRT 50 drosseln lassen. Für das Geld was die je nach Modell teilweise neu kostet, gibt's von Rieju allerdings auch schon 125er.

http://www.rieju.de/de/rieju/index.php

Was jetzt in deinen Augen ein "cross bike" ist und ob das dann eine Betriebserlaubnis hat, das entzieht sich meiner Kenntnis.

Wie die anderen aber schon geschrieben haben. Bei irgendeinem Billigteil oder gar einem Poketbike schlag dir das aus dem Kopf!

Viele Grüße

Michael

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also:
Eine Cross ist keine Enduro.

Enduros sind meist zulassungsfähig, weil sie eben Sachen wie Hupe, Licht, Blinker,... haben.

Ein Pitbike oder Pocketbike, was du als Cross Bike wahrnimmst ist aber nicht zulassungsfähig.

Ein Vorredner hat bereits die Kosten für die Gutachten erläutert.

Schlag dir das einfach aus dem Kopf.

Frag deinen Onkel/Vater/Freunde die sich auskennen was du kaufen sollst und fahren darfst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung


Du darfst ein CrossBike auf 25km/h drosseln aber das würde naja komisch aussehen... Sofern das CrossBike keine Straßenzulassung hat (Keine Lichter, etc.) dann kannst du es vergessen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von stertz
16.11.2016, 13:13

Das ist Blödsinn. Im übrigen kann man kein Fahrzeug auf 25ccm drosseln, das ist nämlich der Hubraum, und der ist nicht zu drosseln. Die Dinger müßen auf 25km/h gedrosselt werden.

0
Kommentar von Danieyhoo
16.11.2016, 13:13

nicht auf 25ccm sondern auf 25km/h.

0

eingetragen und abgenommen, kannst das auch fahren

ergo mit Zulassung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du darfst wirklich nur Mofas fahren, ein crossbike hat keine Betriebserlaubnis und darf daher auch nicht auf die Straße,

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Danieyhoo
16.11.2016, 13:12

Ich habe nicht vor dasich cross auf der Straße zu fahren.

0
Kommentar von peterobm
16.11.2016, 13:13

er meint wohl ne 50iger Enduro auf 25 gedrosselt

0

Was möchtest Du wissen?