Fragestellung für die Facharbeit (Musik)

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du hast doch schon einen sehr interessanten Anfang. Einerseits ein Stück klassischer Musik, mit dem du dich sehr gut auszukennen scheinst, anderereseits ein Interesse am Thema Musiktherapie. Kannst du nicht ein wenig von dem konkreten Stück abrücken (das du viel darüber weißt wird dir sicher noch indirekt eine Hilfe sein) und dafür ein wenig mehr in das Thema Musiktherapie eintauchen. Wie sieht es denn aus mit klassischer Musik in der Musiktherapie? Wird sie überhaupt genutzt? Wie wird Musik genutzt und was bringt sie dem Patienten? Steht dies in einem Kontrast zu dem, wie Musik generell gespielt und konsumiert wird? Das hat natürlich auch eine historische Dimension, die du einarbeiten kannst. Beethoven zum Beispiel hat Musik für Leute geschrieben als Unterhaltung und dafür Geld bekommen. In der Therapie wird Musik dahingegen zu völlig anderen Zwecken benutzt. Das ist doch ein sehr interessanter Kontrast, oder? :)

Was möchtest Du wissen?