Fragen zur VWL?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das marktgleichgewicht entsteht in der mitte von angebot und nachfrage. Es tritt beim polypol auf, also mit mehreren anbietern von einem Gut X.

Bei einem monopolisten ist es so, dass er ein Amt im Nacken hat, das ihm genau auf die Finger schaut. Er darf den preis nicht beliebig ansetzen, da er an dem Markt der einzige anbieter ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?