Fragen zur schrittarbeit im wing tsun?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn der Gegner von rechts kommt: Dann macht man keine Wendung, sondern einen Wechselschritt.    

Fast wie normales gehen. Man setzt das hintere Bein nach rechts vorn, dicht am linken vorbei und dann etwas nach rechts und zieht das jetzt hintere linke Bein nach - Nahkampfschritt.  

Wurde damals auf dem 7.SG EWTO gelehrt.   


Du stehst, linkes Bein vor und Gegner von dort - links:

Wenn der Gegner sehr dicht ist, weiterhin Nahkampfschritt, nur, dass das vordere linke Bein nicht geradeaus nach vorn, sondern etwas weiter versetzt nach links aufgesetzt wird.

-----

Im Übrigen: Lerne lieber das ganz gut und genau, was jetzt gerade dein Stoff ist. Das sollte für dich schwierig genug sein. Fang nicht jetzt schon mit dem theoretisieren an - ganz böse Ausbilderkrankheit!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?