Fragen zur Pille und Frauenarzt?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn du die Pille haben möchtest, dann rufst du beim Frauenarzt an und lässt dir in Termin geben. Wenn du gesetzlich versichert bist bekommen deine Eltern davon auch nichts mit. Wann die Pille wirkt steht in den Packungsbeilagen, die solltest du VOR der Einnahme unbedingt lesen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zwischen 14 und 16 Jahren hält die DGGG eine sorgfältige Prüfung der Einwilligungsfähigkeit der Patientin für notwendig. Es ist aber nicht ausgeschlossen, dass ein Mädchen in diesem Alter schon so reif ist, dass die Eltern nicht mehr hinzugezogen werden müssen.

Bei über 16-Jährigen dagegen kann der Arzt davon ausgehen, dass die Patientin einwilligungsfähig ist und damit auch eine Verschwiegenheitspflicht gegenüber den Eltern gilt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du rufst an oder gehst hin und machst einen Termin. Dabei sagst du, dass du dir die Pille verschreiben lassen möchtest.

Dann gehst du zum Termin hin, Versichertenkarte nicht vergessen, redest mit dem Arzt, wirst eventuell untersucht und bekommst eine Pille verschrieben, von der der Arzt denkt, dass die zu dir passen könnte.

Deine Eltern erfahren nichts, es sei denn sie (und damit auch du) sind privatversichert. Dann bekommen sie von der Krankenkasse früher oder später eine aufstellung über die Leistungen und Medikamente.

Du beginnst mit der Einnahme am ersten Tag der Periode und bist dann sofort geschützt. Oder du beginnst an irgendeinem anderen Tag, bist dann aber erst nach 7 fehlerlos genommenen Pillen geschützt. Das wird dir der Arzt aber auch noch erklären und in der Packungsbeilage, die du lesen solltest, bevor du anfängst die Pille zu nehmen, steht das auch nochmal alles ganz genau drin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du rufst an und sagst du möchtest einen Termin weil du die Pille benötigst. Deine Eltern bekommen da, sofern nicht privat versichert, erstmal gar nichts mit. Wobei ich nicht verstehe was daran so schlimm sein soll. Der Arzt wird die erklären wie du die Pille nehmen musst. Geschützt bist du an der ersten Einnahme wenn die am ersten Tag der Periode ist, ansonsten ab dem 7. Einnahmetag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von railan
11.01.2016, 17:45

Welcher Vollpfosten wertet denn hier negativ?

1
Kommentar von GravityZero
11.01.2016, 17:49

Man gewöhnt sich dran...

0

Wenn du sie direkt am ersten Tag der mens nimmst bist du sofort geschützt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?