Fragen zur Nachzahlung beim Zoll

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du bezahlst 19% Einfuhrumsatzsteuer.

Auf den Warenpreis plus Versandkosten.

Der Zoll verlangt von dir einen Zahlungsnachweis. Du nimmst also den Ausdruck der PayPal-Abrechnung (oder einen anderen Beleg aus dem der gezahlte Betrag hervorgeht) mit.

In diesem Fall ungefähr 200€, danach berechnet sich die Einfuhrumsatzsteuer mit etwa 38€.

Ab einem Wahrenwert von mehr als 150€ ist eventuell noch zusätzlich Zoll zu bezahlen, der berechnet sich nach dem Warenwert ohne Versandkosten. Der Tarif ist abhängig von Ware und Ursprungsland. Leider kenne ich den Satz für Schuhe aus USA nicht.

romar1581 06.03.2014, 12:59

Upps, da habe ich mich geirrt...

Die Versandkosten rechnen sich immer mit ein.

Die Formel ist:

( ( Warenwert + Versandkosten ) * Zoll ) * Einfuhrumsatzsteuer

http://www.zolltarifnummern.de/zollgebuehren.php

1
romar1581 06.03.2014, 13:09
@romar1581

Der Zolltarif für Schuhe aus USA beträgt 8%

bei 200 € warenpreis also 8% = 16 € Zoll

auf diese 216 € dann noch 19% Einfuhrumsatzsteuer = 41€

rechne also mit 57€ zusätzlicher Kosten

Läge der Warenpreis unter 150€, wäre nur die Steuer fällig.

2
romar1581 06.03.2014, 13:20
@romar1581

8% gilt für Lederschuhe, der Zollsatz für Textil/Kunststoff beträgt 17%

Da hast du wohl ein schlechtes Geschäft gemacht, mein Mitgefühl...

1

Die 200,-€ zählen. Es gilt das was du bezahlt hast, inkl Porto.

Deine Rechnung stimmt nicht ganz.

Auf den Preis von 200€ ----->

Du musst 19% Steuern und eventuell Zollgebühren bezahlen, diese können zwischen 5-12% liegen.

Was möchtest Du wissen?