Fragen zur Mirena Hormonspirale

2 Antworten

das ist ziemlich schräg.

die Pille danach ist durch eine sehr hohe Gestagendosis gekennzeichnet, die führt zu einer Abbruchblutung, die die eventuelle Schwangerschaft mit ausschwemmt.

Die Spirale enthält eine normale Dosis, man kann ja nicht jeden Tag eine extrem hohe Hormonsosis in den Blutkreislauf bekommen. Durch die regelmäßige Hormonabgabe und die Irritation der Gebärmutterschleimhaut sollte eine Schwangerschaft nicht zustande kommen....

Ich würde es aber nicht als Alternative zur Pille danach ansehen. geh lieber nochmal zu einem anderen Arzt.

Weißt du, es ist immer sehr schwer, hier solche Diagnosen abzugeben, aber besprich das Problem mal mit deinem Frauenarzt.

Was möchtest Du wissen?