fragen zur mietminderung bei schimmel

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Moin!

Waren die Mängel in der Wohnung von Anfang an und du hast der Vermieter direkt bei der Entdeckung die Mängel mitgeteilt? Oder wusste die Vermieterin bei Vertrag bereits von den Mängeln?

Ich würde der Vermieterin eine Frist setzen, bis wann die Mängel behoben sein müssen, weiß aber nicht genau, was da gesetzlich vorgegeben ist, glaube 2-4 Wochen oder so. Danach die Vermieterin schriftlich benachrichtigen, dass du in Zukunft die Miete minderst. Welche Mietminderung da möglich ist, setz dich am besten umgehend mit dem Mieterschutzbund in Verbindung.

Hallo ,

die Vermieterin weiss Bescheid ? Dabei ist es auch geblieben ? So eine Mängelanzeige sollte man schriftlich einreichen und gleichzeitig eine Frist zur Beseitigung setzen! Sollte sie darauf nicht reagieren , würde ich die Mängel dokumentieren , sprich Foto´s machen. Dann kannst du Dich am Besten an den Mieterschutzbund wenden! Die werden sich mit der Vrmieterin in Verbindung setzen. Du kannst davon ausgehen , dass sie spätestens dann , aktiv wird !

GLG und viel Erfolg , wünscht Dir ,clipmaus :-))

Spülkasten und Fenster waren klar, steht sogar im Mietvertrag drin. Der Rest ist vor 2Monaten entstanden / aufgefallen. Hat jemand eine Nummer, wo ich mich da melden kann?

Also es stand drin, dass die Mängel da sind und die Vermieterin diese beheben wird oder? Oder steht nur drin, dass die Mängel da sind? In dem Fall wärst du für die Beseitigung der Mängel verantwortlich.

Die nachher aufgetretenen Mängel muss die Vermieterin beseitigen lassen.

Schau mal hier für den Mieterschutzbund:

http://www.mieterschutzbund.de/kontakt.php?nav=10

Den gibts fast in jeder Stadt.

0

Habt Ihr denn bei Einzug vereinbart, dass und wann diese Mängel behoben werden?

Vermietein weiß von anfang an bescheid und sagt immer sie kümmert sich drum

Hast du was schriftliches?

Was möchtest Du wissen?