Fragen zur Immobilienkauffrau!

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

An einem allgemeinbildenden Gymnasium machst Du kein Fachabitur, sondern das allgemeine Abitur.

Deine Aufgaben als Immobilienkauffrau? Du solltest versuchen, Immobilien zu verkaufen oder zu vermieten und evtl. auch verwalten.

Deine Fähigkeiten und Interessen sollten sehr allgemein sein. Das ist von Vorteil, wenn Du mit den Kunden redest und dann bei deren Interessen auch etwas beitragen kannst.

viel Glück

Ja, normalerweise macht man ein normales Abitur, aber mein Plan ist nach der 11. Klasse ab zu gehen und ein Jahr Praktikum zu machen, dann habe ich Fachabitur. Die Frage ist nur ob ich schon direkt als Immobilienkauffrau eins mache oder etwas was in den Bereich schon einmal geht.

Danke für die Antwort! :)

0
@Cathy997

Das ist natürlich letztendlich Deine Entscheidung. Du kannst auch in einem Baubüro oder bei einem Architekten ein Praktikum machen. Vielleiccht siehst Du dann noch andere Sachen, die Dir gut gefallen und überlegst Dir den Beruf noch einmal.

0

Als Immobilienverkäufer , müssen Sie ein sehr leichtes Kommunikationsfähigkeiten verfügen, immer für unsere Kunden wollen. Die Interessen der Kunden zuerst. Ihre Aufgabe ist es, Häuser zu verkaufen.

Was muss man als Architekt genau machen?

Hallo,

ich (W/15) besuche zurzeit die 9. Klasse einer Realschule und werde voraussichtlich nach der 10. Jahrgangsstufe eine Fachoberschule besuchen, um dort mein Fachabitur/Abitur zu machen. (ich gehe in Bayern zur Schule)

  • Hier bereits meine erste Frage: ist es sinnvoller ein Fachabitur, welches 2 Jahre lang geht, mit einem anschließenden Einstellungstest (bin mir nicht sicher, ob dies sein MUSS) zu machen, oder das Abitur, welches ein Jahr länger, also drei Jahre geht, zu machen?

  • Eine weitere Frage die sich bei mir ergibt, ist, ob man gewisse Voraussetzungen wie z. B. Praktika im Bereich Architektur mit sich bringen muss?

Da ich leider noch nicht viele Erfahrungen im Bereich Architektur sammeln konnte, weiß ich leider auch nicht ob meine Vorstellungen dem Beruf auch entsprechen?

  • Ich stelle mir den Beruf folgendermaßen vor: man ist für Vorskizzierungen, Zeichnungen, ab und zu Bauleitung auf der Baustelle zuständig.. Stimmt das? Oder gibt es in diesem Beruf noch mehr Dinge, die auf einem zutreffen könnten?

Ebenso bin ich mir nicht sicher, welche Fähigkeiten sich in diesem Beruf besonders gut hervorheben lassen können. Ich zu meiner Person bin sehr penibel, bin gut in der Algebra und Geometrie, ich zeichne gerne, im sozialen Bereich bin ich Kontaktfreundig. (dies sind nur ein paar beispiele,

  • sind diese für diesen Beruf nützlich?)

Ich hoffe, die Informationen wurden mir halbwegs korekt übermittelt, falls nicht, möchte ich mich dafür bereits jetzt ausdrücklich entschuldigen.

Ich hoffe auf informaitve Antworten, LG

...zur Frage

Praktikumsjahr zwischen Ausbildung und Studium

Hallo,

ich mache gerade eine Ausbildung und gehe abends und am Wochenende in die Schule und mache dort mein Fachabitur. Nun ist es so, dass ich gerne noch ein paar Einblicke in andere Berufe hätte und so würde ich gerne nach der Ausbildung ein paar verschiedene Praktika machen. (Ausbildung dauert noch ein Jahr und das Fachabitur 2 Jahre -> während dem Praktikumsjahr mache ich noch FAbi) Nun ist die Frage, die ich habe folgende: Welche Ansprüche an Geldleistungen habe ich, denn die Praktika sind wahrscheinlich ohne Entgelt?

...zur Frage

Kann sich jemand mein Motivationsschreiben durchlesen? -Soziale Arbeit?

Sehr geehrte Damen und Herren,

im Sommer letzten Jahres habe ich den theoretischen Teil meiner Erzieher Ausbildung an der XY-Schule in Musterstadt absolviert und befinde mich derzeit im Anerkennungsjahr, welches ich im Juli abschließen werde. Im Laufe meines Anerkennungsjahres ist mir nochmal bewusster geworden, wie wichtig die sozialen Berufe in unserer Gesellschaft sind, um soziale Schwierigkeiten zu reduzieren. Durch die Praktika konnte ich bereits Erfahrungen mit Kindern im Alter von drei bis sechs Jahren sammeln. Es bereitet mir eine große Freude Kinder bei ihrer Bildung und Entwicklung begleiten und unterstützen zu können. Vor allem ist mir die liebevolle Zuwendung zu den Kindern wichtig, um eine gute Beziehung zu ihnen aufzubauen und somit die Interessen und Fähigkeiten jedes einzelnen Kindes herauszufinden und gezielt fördern zu können. Auch in der Organisation einer Kita, des Tagesablaufs und im Planen und Durchführen von Angeboten und Projekten konnte ich weitere Erkenntnisse gewinnen. Dennoch möchte ich meine Kenntnisse noch weiter ausbauen, um meine Kompetenzen weiter zu entwickeln.

Gerade als Erzieherin, im täglichen Kontakt mit Eltern und Kindern hat man es vor Augen, welche Verantwortung wir tragen und wie groß das Vertrauen der Eltern ist.  Aus diesem Grund erhoffe ich mir durch das Studium, das erforderliche pädagogische Fachwissen anzueignen, welches mir in der Zusammenarbeit mit anderen Menschen hilft sie in verschiedenen Lebenslagen zu unterstützen. Der frühkindliche Bereich spielt für mich eine wichtige Rolle, dennoch möchte ich durch das breit gefächerte Studium auch weitere Handlungsfelder theoretisch sowie praktisch noch kennenlernen.

Zu meinen Stärken gehört die Fähigkeit im Team kooperativ zu arbeiten und die Reflexion von Bildungs- und Erziehungsprozessen. Durch meine Kontaktfreudigkeit lebe ich mich schnell in neue Gruppen ein und bin offen gegenüber Kritik und neuen Ideen. Durch das Planen und Durchführen von Projekten, entwickelte ich eine selbständige Arbeitsweise, in der ich meine Kreativität einbringen kann.

Da ich bereits für mein Anerkennungsjahr nach ABC gezogen bin, entspricht es meinen Vorstellungen auch weiterhin hier studieren und arbeiten zu können. Besonders begeistert mich, dass das Studium an ihrer Hochschule sehr praxisorientiert ist, da man somit die Möglichkeit hat, das erworbene theoretische Wissen mit der Praxis zu verknüpfen. Auch an der Option, ein Auslandssemester zu absolvieren, bin ich interessiert 

...zur Frage

praktika in erwähnen im anschreiben/lebenslauf?

Ich möchte eine ausbildung zur immobilienkauffrau machen aber habe bis jetzt nur schulpraktika im bereich einzelhandel, kindergarten und friseur gemacht.

wäre der einzelhandel erwähnenswert, weil man dort auch mit Menschen umgehen muss? und der Beruf die belastbarkeit gut darstellt?

...zur Frage

Ausbildung Fachabitur Praktikum Gehalt

Ich habe letztes Jahr eine Ausbildung abgeschlossen. Zeitgleich habe ich an einem Zusatzkurs teil genommen, an dem ich den Schulischen Teil eines Fachabitures erfolgreich bestandenen habe. Um das Fachabitur vollständig in der Tasche zu haben, muss ich 960h (6 Monate) Praktikum machen.

Meine Frage: Bekomme ich in der Zeit Gehalt? oder erst nach 3 Monaten, oder gar nicht?

Nicht vom Mindestlohn beinhaltete Praktika sind unter anderem "Pflichtpraktika im Rahmen von Schule, Ausbildung oder Studium". Vom Mindestlohn beinhaltende Praktika sind unter anderem "Freiwillige Praktika begleitend zu Studium oder Ausbildung, länger als drei Monate (nach Ansicht der Bundesregierung ab dem 1. Tag)"

Das Praktikum welches ich absolviere ist ein Schulisches Praktikum, welches aber nicht in einem Bestimmten (Pflicht) Zeitraum statt findet. Ist dieses Praktikum jetzt ein Pflichtpraktikum, oder ist es Freiwillig ?

PS: In der Schule war das Fachabi ein Zusatzprogramm, an welchem man Freiwillig teil nehmen konnte. Zudem unterliege ich nicht mehr der Schulpflicht (19 Jahre alt und war 12 Jahre in der Schule)

Ich hoffe hier kann mir jemand weiter helfen :D

Liebe Grüße, Felix

...zur Frage

Berufsbegleitendes Studium im Bereich Marketing / Medien?

Ich interessiere mich sehr für diese Branche und mach derzeit meine Ausbildung zum Industriekaufmann. Nach der Ausbildung habe ich dann mein Fachabitur.

Ich suche auf diesem Wege nach Erfahrungen oder Empfehlungen für diese Studien.

  • Was muss ich beachten, wenn ich berufsbegleitend studieren will?
  • Geht das überhaupt, da es eine andere Richtung als bein Beruf ist?
  • Gibt es schulische Voraussetzungen oder NC's?

Danke für alle Berichte!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?