Fragen zur Haarnachweisbarzeit?

4 Antworten

Ein Monat Konsum lässt sich in ca. einem cm. Haar nachweisen. Wenn du beispielsweise Drogen nimmst und dabei eine Haarlänge von 5cm. hast sind diese solange dort nachweisbar bis diese 5cm. entfernt worden sind.

Wenn du seit dem deine Haare nicht geschnitten hast, können die das natürlich nachweisen. Auch wenn nur die letzten 3 cm abgeschnitten werden...das sind ja dann die 3 ältesten cm haare die du hast.

Seitdem war ich recht häufig beim Friseur, habe ca 5cm langes Haar

0

Drogentest am Flughafen?

Hallo, ich werde bald nach südostasien fliegen und habe einen zwischenstopp für 4 stunden in abu dhabi. Ich habe gelesen, dass die dort sogar drogentests machen und mein letzter cannabiskonsum wird zu diesem zeitpunkt 3 wochen her sein. ist es möglich, dass ich dort getestet werde und das ein test dort positiv ausfällt?

...zur Frage

Abgeschmiert auf MDMA! warum?

Ich habe das erste mal vor knapp 2 Monaten MDMA genommen (Kristallform). Es war weder eine Pille oder sonstiges . Das MDMA wurde zuvor mit einem Tester als positiv getestet. Nach meinem Körpergewicht dürfte ich 120mg einnehmen, jedoch habe ich nur 100mg genommen. Ich habe zuvor ein wenig Alkohol zu mir genommen. Nicht all zu viel. Gefühlsmäßig angeheitert. Ich hatte ca 4 Stunden zuvor, um ein wenig fitter zu sein 3 Gramm Guaranapulver zu mir genommen. Ab dem Zeitpunkt ab dem ich dann geschmissen habe, habe ich nur noch Wasser getrunken und davon mehr als genug. Ungefähr 2,5 Liter in 3 Stunden. Bin nach ca. 2,5 Stunden dann leider abgeschissen........ Wortwörtlich ... Ich musste tierisch kacken und das 2 mal. Ich dachte schon fast ich scheiss mich ein. Zum Glück gab es nette Leute die mich bei der Toilette vor gelassen haben. Danach war chillen und rumsitzen angesagt... Bind dann auch recht schnell nach Hause und selbst da war ich noch ein paar mal auf dem Topf...... Habe ich was Falsch gemacht??? Woran kann das liegen?

...zur Frage

Wie lange sind Drogen in einer Haarprobe (Drogentest) nachweisbar?

Hallo, ich hab ca. letztes jahr im september-november (weiß nicht mehr genau) MDMA genommen. Das war bis jetzt auch das erste und letzte mal, ansonsten konsumiere ich keine weiteren Drogen. Nun musste ich eine Haarprobe abgeben die ich aber von meinem nachgewachsenen Sidecut genommen habe der ungefähr nachwächst, seit dem ich das MDMA genommen habe. Meine Frage nun, meint ihr das MDMA wird auch nach einem Jahr noch angezeigt im Test? Danke schonmal im vorraus!

...zur Frage

Verkehrskontrolle komischerweise Kokain positiv - wie kann es sein?

Hey Leute ich weiß die Geschichte ist sehr unglaubwürdig aber sie ist so passiert !

Mein Freund hat Kokain konsumiert und hat mir eine Zigarette gegeben die er 10 min in der Hand voll geschwitzt hatte. Ich habe die Zigarette dann geraucht und wurde kurz darauf in einer Verkehrskontrolle auf Kokain durch speicheltest positiv getestet. Dann wurde mir beim Arzt Blut abgenommen wer kann mir jetzt Informationen geben oder weiterhelfen ?

Kann es vielleicht sein, dass ich sein Abbauprodukt durch den Schweiß geraucht hab und der bluttest positiv ausfällt ? 

...zur Frage

Weiß Jemand was das sein könnte (Nasenscheidewand)?

Hallo, Ich habe seid 1-2 Tagen eine Schwellung an meiner Nasenscheidewand, weshalb ich durch das eine Nasenloch nur schwer atmen kann, wobei ich durch das andere desdo besser Luft bekomme.

Ich hab mich gefragt ob das eine Nasenscheidewand-Krümmung sein könnte? Normaler weiße entsteht so etwas ja nicht plötzlich, sonder ist angeboren oder durch einen Unfall verursacht.

Auf jeden fall fällt das atmen durch die Nase schwerer und sie ist eher sehr ausgetrocknet.

Könnte das auch am Medikamenten Bzw Drogenkonsum liegen?

Liegt das vllt an Nasentropfen/Spray das ich in letzter zeit öfter benutzt habe?

Konsumiert habe ich das letzte Ecstasy/MDMA mal vor ca 5 Tagen, und Cannabis und Speed/Amphetamin vor ca 7 Tagen...

Wäre gut wenn Jmd da eine Antwort drauf hätte 😅🙄

...zur Frage

Drogenscreening nach Nature One 2014

Hallo,

Ich wurde letztes Jahr auf der Nature One von Zivis erwischt. Sie haben bei mir 2,14 gr Ampfetamine und 1 Tablette Exctasy im Portemonnaie gefunden. Vor einem Monat ca. Habe ich einen Brief bekommen, wo drin steht , dass ich 2 drogenscreenings (Urin) machen muss.

Ich werde sicherlich hierbei auf ampfetamine und MDMA getestet. Die Tests werden negativ ausfallen. Aber werde ich auch auf THC dann getestet ? Weil der Test wird dann positiv ausfallen. Und dann müsste ich meinen Führerschein abgeben und müsste MPU machen -.-

Bitte um schnelle Antwort.

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?